1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Netzer macht Hoeneß für Krise verantwortlich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Günter Netzer. © dpa

Wolfsburg - Die Kritik an Dieter Hoeneß wegen der prekären Situation beim VfL Wolfsburg nimmt zu.

Der ehemalige Nationalspieler Günter Netzer machte in der “Bild am Sonntag“ den VfL-Manager für die Lage beim abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten verantwortlich. “Natürlich muss sich Dieter Hoeneß als Manager an der sportlichen Situation messen lassen“, schrieb Netzer. Hoeneß hatte vorigen Montag Trainer Steve McClaren beurlaubt. Unter Interimscoach Pierre Littbarski verlor Wolfsburg jedoch am Samstag 0:1 gegen den Hamburger SV und steht nur noch knapp über dem Relegationsplatz. Die Fans hatten den Absturz mit wütenden “Hoeneß raus“-Rufen quittiert.

Zehn Günter-Netzer-Geschichten, die Sie noch nicht kennen!

sid

Auch interessant

Kommentare