1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Neuaufbau bei U 21

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Nicht nur Rainer Adrion hält große Stücke auf Diego Contento (hier im Dress der U 20) © Getty

Frankfurt/Main - Nach der verpassten EM-Qualifikation steht der Neuaufbau der U 21-Nationalmannschaft unmittelbar bevor. 17 Neulinge stehen im Aufgebot für die nächsten Spiele.

Trainer Rainer Adrion hat für die beiden letzten Qualifikationsspiele in Tschechien am 3. September und gegen Nordirland am 7. September 17 neue Spieler ins Aufgebot berufen. Adrion, dessen Vertrag bis 2011 datiert ist, hatte zuvor aus der DFB-Zentrale und von Bundestrainer Joachim Löw den Auftrag erhalten, die neue Junioren- Nationalmannschaft aufzubauen. Aus dem alten U 21-Kader sind nur noch Christoph Moritz, Sebastian Rudy, Lewis Holtby und Richard Sukuta- Pasu dabei.

“Nach der enttäuschend verlaufenen Qualifikation bietet sich uns nun im Vergleich mit den starken Tschechen und Nordirland eine gute Möglichkeit, ein neues U 21-Team unter Wettbewerbsbedingungen aufzubauen“, sagte Trainer Adrion am Freitag. Neu im Kader sind vom FC Bayern unter anderem Abwehrspieler Diego Contento und Mehmet Ekici (derzeit nach Nürnberg ausgeliehen) sowie Mario Götze von Borussia Dortmund.

“Der Jahrgang 1990 hat viel Potenzial, einige Akteure wie Contento sind bereits Stammspieler in der Bundesliga. Zudem wollen wir einige Talente der jüngeren Jahrgänge wie Götze in die Mannschaft integrieren“, meinte Adrion.

In der EM-Qualifikationsgruppe 5 liegt die DFB-Elf mit acht Punkten aus sechs Spielen abgeschlagen auf Rang drei. Nur die Gruppenersten und die vier besten Gruppenzweiten erreichen die Playoff-Spiele zur EM-Endrunde 2011 in Dänemark.

Der Kader

Tor: Oliver Baumann (SC Freiburg), Kevin Trapp (1. FC Kaiserslautern)

Abwehr: Stefan Bell (1860 München), Jan Kirchhoff (FSV Mainz 05), Diego Contento (FC Bayern München), Marc Hornschuh, Lasse Sobiech (beide Borussia Dortmund), Sebastian Jung (Eintracht Frankfurt), Konstantin Rausch (Hannover 96), Nils Teixeira (Kickers Offenbach)

Mittelfeld: Mehmet Ekici (FC Bayern München), Mario Götze (Borussia Dortmund), Patrick Herrmann, Tony Jantschke (beide Borussia Mönchengladbach), Lewis Holtby (FSV Mainz 05), Christoph Moritz (FC Schalke 04), Sebastian Rudy, Boris Vukcevic (beide TSG 1899 Hoffenheim), Taner Yalcin (1. FC Köln)

Angriff: Peniel Mlapa (TSG 1899 Hoffenheim), Richard Sukuta-Pasu (FC St. Pauli)

Vergessene Spieler der deutschen Nationalmannschaft

Auch interessant

Kommentare