Nachfolger von Adam Nawalka

Der neue Nationaltrainer von Lewy steht fest: Es ist der Onkel eines Bundesliga-Profis

+
Robert Lewandowski und sein Ex-Coach Adam Nawalka. 

Wer wird neuer Nationaltrainer von Robert Lewandowski? Diese Frage ist nun beantwortet. Der Nachfolger von Adam Nawalka ist gefunden. 

Warschau - Der ehemalige Nationalspieler Jerzy Brzeczek wird neuer Trainer der polnischen Fußball-Nationalmannschaft. Der 47-Jährige übernimmt den Job von Adam Nawalka (60), wie Polens Verband am Donnerstag mitteilte. Nawalkas Vertrag wurde nach dem Vorrunden-Aus der Polen bei der WM nicht verlängert.

Brzeczek, der als Coach zuletzt den polnischen Erstligisten Wisla Plock auf Tabellenplatz fünf führte, spielte selbst sieben Jahre lang für die polnische Nationalelf. Bei der WM spielte dort sein Neffe Jakub Blaszczykowski, der beim VfL Wolfsburg unter Vertrag steht.

Offiziell vorgestellt werden das neue Trainerteam und dessen Pläne am 23. Juli, hieß es in der Mitteilung des Verbands. Polens Team war bei der Weltmeisterschaft in Russland als Favorit seiner Gruppe angetreten, flog aber nach zwei verlorenen Spielen gegen Senegal und Kolumbien als Tabellenletzter wieder nach Hause.

Lesen Sie auch: Drückt er Ex-Kollege Rakitic oder Tolisso die Daumen? Das sagt Neuer zum WM-Finale

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung
Zoff nach Live-Schalte zum Tegernsee: ARD wohl unzufrieden mit Philipp Lahms Leistung
Super-Transfer: Real Madrid holt laut Medienbericht einen belgischen Superstar
Super-Transfer: Real Madrid holt laut Medienbericht einen belgischen Superstar
Beckenbauer legt nach: „So kann man keine WM spielen“
Beckenbauer legt nach: „So kann man keine WM spielen“
Wechsel zu Real Madrid? PSG-Superstar Neymar legt sich fest
Wechsel zu Real Madrid? PSG-Superstar Neymar legt sich fest

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.