Attacke in Nürnberg: Mann sticht auf Frau (21) mit Messer ein - Fahndung läuft

Attacke in Nürnberg: Mann sticht auf Frau (21) mit Messer ein - Fahndung läuft

Am 29. April steigt das Spiel

Neuer Zuschauerrekord? Münchner Regionalliga-Derby in der Allianz Arena

+
Allianz-Arena in München.

Die Regionalliga-Mannschaften des FC Bayern und des TSV 1860 München dürfen sich auf einen großen Auftritt freuen.

München - Wie der FC Bayern am Dienstag mitteilte*, wird das Derby am 36. Spieltag in der Allianz Arena ausgetragen. Das Duell in der Regionalliga Bayern findet am 29. April (15.00 Uhr) statt. Die Arena im Stadtteil Fröttmaning ist sonst Spielstätte der Bayern-Profis, sie fasst 75 000 Zuschauer.

„Das Derby wird ein echtes Spitzenspiel und vielleicht wegweisend im Kampf um die Meisterschaft und die damit verbundene Qualifikation für die Aufstiegsrunde zur 3. Liga sein. Wegen der großen Bedeutung des Spiels wollen wir die Partie in unserer Heimat, der Allianz Arena, stattfinden lassen und hoffen auf größtmögliche Unterstützung für unsere zweite Mannschaft“, erklärte Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Die „Löwen“ sind weiter Tabellenführer der Regionalliga Bayern. Die zweite Mannschaft des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern ist aber erster Verfolger der Sechziger.

Mit Blick auf die Rahmenbedingungen könnte der 29. April ein historisches Datum werden. Den deutschen Rekord hält Alemannia Aachen, deren Heimspiel gegen Rot-Weiss Essen (1:0) am 7. Februar 2015 satte 30.313 Zuschauer verfolgten.

dpa

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes 

Auch interessant

Meistgelesen

DFB-Pokal-Viertelfinale terminiert - Mit zwei schlechten Nachrichten für Bayern-Fans
DFB-Pokal-Viertelfinale terminiert - Mit zwei schlechten Nachrichten für Bayern-Fans
FC Barcelona feiert ter Stegen in Top-Form: „Ein Torwart wie eine Kathedrale“
FC Barcelona feiert ter Stegen in Top-Form: „Ein Torwart wie eine Kathedrale“
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Schweigeminute für Emiliano Sala in Champions und Europa League
Schweigeminute für Emiliano Sala in Champions und Europa League

Kommentare