Als weißes Ballett zum EM-Titel?

Die tz enthüllt exklusiv das neue Trikot der Nationalelf

+
So sieht das neue DFB-Trikot aus, das die Nationalmannschaft zur EM 2016 tragen wird.

München - Das neue Trikot der Deutschen Nationalmannschaft! Die tz hat das Jersey mit all seinen Neuerungen für das Unternehmen EM-Titel 2016 schon gesehen. Lesen Sie hier die Details.

Es herrschte höchste Geheimhaltung, als sich Adidas-Mitarbeiter und 150 Händler für drei Tage in Berlin trafen. Die Kameras der Handys wurden abgeklebt, die Teilnehmer mussten Geheimhaltungsverpflichtungen unterschreiben. Erst danach flimmerte das Allerheiligste über den riesigen Bildschirm: Das neue Trikot der Deutschen Nationalmannschaft!

So sieht das neue DFB-Trikot für die EM 2016 aus

Aller Abschottung zum Trotz – die tz hat das Jersey mit all seinen Neuerungen für das Unternehmen EM-Titel schon gesehen. Es gibt einen schwarzen Rundkragen. Der schwarz-rot-goldene Brustring ist verschwunden. Stattdessen sieht man das Adidas-Logo, das FIFA-Emblem und das Logo des DFB mit den vier Sternen. Das neue Trikot wird blütenweiß. Auffällig: Am Ende des Ärmels sind die Jahresdaten der deutschen Erfolge eingestickt. Rechts die EM-Triumphe, links die WM-Erfolge. Mit schwarz, rot-goldenen Streifen werden die Ärmel abgeschlossen. Kaum sichtbar ist zudem eine sogenannte Skala, die in der Mitte des Trikots von oben nach unten verläuft und die Platzierung aller deutschen Teams bei WM- und EM-Turnieren zeigt. Zu erkennen sind die aber nur, wenn man ganz nah am neuen Stöffchen der DFB-Elf steht. Sowohl die Hose als auch die Stutzen werden ebenfalls weiß. Führt Jogi das weiße Ballett zum EM-Titel?

Am 11. November soll das neue Trikot in Paris vorgestellt werden. Zwei Tage später trifft das Team auf Frankreich – zum ersten Mal im neuen Jersey. Im Sommer 2016 will der DFB dann nach dem WM-Titel auch den EM-Pott nach Deutschland holen. Erstmals wird Adidas den DFB in den Verkauf einbinden. So soll das Trikot zu Beginn exklusiv über den Verband zu beziehen sein.

Ausweich-Trikot des DFB-Teams wird Dunkelgrau mit gewebten Querstreifen

ie bei der WM wollen Schweinsteiger und Co. bei der EM 2016 wieder jubeln.

Auch das Ausweich-Trikot hat die tz bereits gesehen – es wird eine echte Revolution. Es wird Dunkelgrau (dark-grey) mit gewebten Querstreifen. Die Ärmel werden grün und sind neongelb abgesetzt. Das Design und die Farben erinnern bewusst an ein Trikot aus dem Straßenfußball. Der Clou: Das Ausweichdress ist ein Wendetrikot. Dreht man es um, ist es neongrün und kann als Leibchen genutzt werden. Die Hose und die Stutzen werden schwarz. Adidas und der DFB wollen damit die Fußball-Basis begeistern. Kids, die auf Bolzplätzen der Kugel hinterherjagen. Nicht umsonst sind folgende zwei Wörter eingestickt: Bolzen. Pöhlen.

tg

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"
Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
4:3 in Darmstadt: Nürnberg springt auf Tabellenplatz drei
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen
Fahrplan in der WM-Qualifikation - noch neun Plätze offen

Kommentare