1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Neuzugang im Winter? HSV buhlt um ein südkoreanisches Talent

Erstellt:

Kommentare

Young-wook Cho dribbelt einen Gegenspieler mit viel Tempo aus.
Wer ist dieses 22-jährige Mittelfeld-Talent und kann ein Wechsel zum HSV bereits im Winter stattfinden? © Liu jianmin/imaginechina/imago

Der HSV bemüht sich laut der südkoreanischen Tageszeitung Sports Chosun um ein südkoreanisches Offensiv-Talent. Der Transfer könnte im Winter realisiert werden.

Hamburg - Nachdem HSV-Top Talent Faride Alidou die Rothosen im Winter wahrscheinlich verlassen wird, muss der HSV nach qualitativem Ersatz suchen. Jetzt ist der Klub aus der Hansestadt laut Berichten der „Sports Chosun“ fündig geworden und buhlt jetzt um die Dienste eines 22-jährigen Mittelfeld-Talentes vom FC Seoul.
Wen der HSV für einen möglichen Wechsel ins Auge gefasst hat und ob der Transfer in Hamburg zur ernsten Nummer wird, verrät 24hamburg.de*

HSV-Sportvorstand Jonas Boldt äußerte sich erst vor Kurzem über die Wintertransfer-Aktivitäten der Hamburger. In erster Linie geht es dabei um einen möglichen Abgang von HSV-Top-Talent Faride Alidou. Und die bislang noch immer nicht erfolgte Vertragsverlängerung mit Torwart Daniel Heuer Fernandes. Ob und welche Qualität das südkoreanische Talent, das mit dem HSV in Verbindung gebracht wird, nach Hamburg mitbringen wird, bleibt abzuwarten. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare