Türkei schafft Qualifikation

Niederlande verpassen Teilnahme an der EM

+
Gegen Tschechien verloren, die EURO 2016 verpasst: Tiefpunkt für das National-Team der Niederlande.

Amsterdam - Pleite gegen Tschechien: Die niederländische Fußball-Nationalmannschaft hat die Teilnahme an der EURO 2016 in Frankreich verpasst.

Der Europameister von 1988 unterlag zum Abschluss der Qualifikation in Amsterdam gegen Tschechien 2:3 (0:2) und beendete die Gruppe A mit 13 Punkten nur auf dem vierten Platz hinter der Türkei (18).

Die Türken schafften nach einem 1:0 (0:0) gegen Island als bester Gruppendritter den direkten Sprung zur EURO. Island und Tschechien hatten sich bereits vor dem abschließenden Spieltag qualifiziert. Die Niederländer verpassten eine EM-Endrunde zuletzt 1984.

SID

Auch interessant

Meistgelesen

Matthäus: „Für mich nicht auszuschließen, dass Özil nach der WM zurücktritt“
Matthäus: „Für mich nicht auszuschließen, dass Özil nach der WM zurücktritt“

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.