Nordirland für EM qualifiziert - Auch Portugal dabei

+
Kapitän Steven Davis führte Nordirland mit zwei Treffern zur EM-Endrunde. Foto: Andrew Paton

Berlin (dpa) - Nordirland hat sich zum ersten Mal für eine Fußball-Europameisterschaft qualifiziert. Die Nordiren besiegten in Belfast Griechenland mit 3:1 und führen die Gruppe F mit 20 Punkten an. Auch Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo fährt zur EM 2016 nach Frankreich.

Update vom 11. Juni: Für die Nordiren geht es am Sonntag los. Dann steigt die Begegnung gegen die Polen im Prinzenpark von Paris. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das EM-Spiel Polen gegen Nordirland live im TV und Live-Stream verfolgen können.

Bericht

Die Portugiesen gewannen in der Gruppe I gegen Dänemark in Braga mit 1:0 und liegen mit 18 Zählern souverän auf Rang eins. Die direkte Qualifikation verpassten hingegen die Polen. Das Team von Bayern-Torjäger Robert Lewandowski spielte in der deutschen Gruppe D trotz Führung in Schottland nur 2:2.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Bericht: RB Leipzig stand kurz vor Champions-League-Aus
Bericht: RB Leipzig stand kurz vor Champions-League-Aus
EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden
EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden
Frauen-EM: So sehen Sie Deutschland gegen Italien heute live im TV und im Live-Stream
Frauen-EM: So sehen Sie Deutschland gegen Italien heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare