Schauplatz Windsor Park in Belfast

WM-Qualifikation: So endete Nordirland gegen Deutschland

+
Beim Hinspiel der WM-Qualifikation im Oktober 2016 gewann die DFB-Auswahl gegen Nordirland mit 2:0. Im Bild: Mesut Özil.

WM-Qualifikation 2017: So endete Deutschland gegen Nordirland.

Update vom 13. November 2017: Ein Klassiker jagt den nächsten! Wenige Tage nach dem Duell gegen England, tritt die DFB-Elf am Dienstag zum Freundschaftsspiel gegen Frankreich an. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream. 

Update vom 8. November 2017: Deutschlands Gruppengegner Nordirland und die Schweiz kämpfen im Direktduell um ein Ticket für die WM 2018. Teamspirit oder individuelle Klasse: Welche Auswahl setzt sich durch?

Update vom 8. November 2017: Die vier vakanten europäischen Plätze für die WM 2018 in Russland sind heiß begehrt. So sehen Sie die WM-Playoffs zwischen Kroatien und Griechenland live im TV und im Live-Stream.

Update vom 7. Oktober 2017: Und schon steht das nächste Spiel in der WM-Qualifikation an. Wir erklären Ihnen in unserem TV-Guide, wie Sie das Spiel zwischen Deutschland und Aserbaidschan live im TV und Live-Stream sehen können.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat sich vorzeitig für die WM 2018 in Russland qualifiziert. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw sicherte sich am Donnerstag den Sieg in Gruppe C durch ein 3:1 (2:0) gegen Nordirland in Belfast. Alle Infos finden Sie im Spielbericht zu Nordirland gegen Deutschland und im Ticker zum Nachlesen.

Nordirland gegen Deutschland: WM-Qualifikation heute live im TV und Livestream

München - Der letzte Doppel-Spieltag der WM-Qualifikation steht auf dem Programm und im vorletzten Match trifft die deutsche Nationalmannschaft auswärts auf Nordirland. Schon ein Remis beim Gastspiel auf der Insel würde reichen, um das Ticket für die WM 2018 in Russland zu lösen, andernfalls droht zumindest der Gang in die Playoffs. Nach ziemlich genau einem Jahr Abstinenz wird erstmals ein alter Bekannter wieder zum DFB-Kader stoßen: Jerome Boateng, der nun endgültig von seiner langwierigen Verletzung geheilt ist und auch beim FC Bayern wieder zum Einsatz kommt. 

Deutschland gegen Nordirland: Einige Leistungsträger fehlen

Dafür sind zwei Weltmeister-Kollegen bei den abschließenden Begegnungen der WM-Quali nicht an Bord: Sowohl Mesut Özil vom FC Arsenal, wie auch Sami Khedira von Juventus Turin bekommen von Bundestrainer Joachim Löw für die Partien in der Gruppe C in Nordirland und gegen Aserbaidschan eine Ruhepause, weil sie sich in einem angeschlagenen Zustand befinden. Auch Stammkeeper Manuel Neuer steht aufgrund seiner Fußverletzung nicht zur Verfügung.

Ein Selbstläufer ist das Duell in Belfast für den Bundestrainer aber nicht: „Dort wird eine besondere Atmosphäre herrschen, die Nordiren werden ihre Mannschaft bedingungslos und über 90 Minuten lautstark anfeuern. Was uns neben dieser Kulisse sportlich erwartet, ergibt sich allein schon aus der Tatsache, dass Nordirland außer im Hinspiel gegen uns ohne Gegentor in der Qualifikation geblieben ist“, warnte Löw.

Die Partie findet am Donnerstag, den 5. Oktober 2017 statt. Der Anpfiff im Windsor Park erfolgt um 20.45 Uhr. Hier erfahren Sie, wie Sie das Aufeinandertreffen zwischen Nordirland und Deutschland live im TV oder im Livestream verfolgen können.

Nordirland - Deutschland: WM-Qualifikation heute live im Free-TV bei RTL

Wie sämtliche deutsche Partien der WM-Qualifikation zur Endrunde 2018 ist auch das Duell Nordirland vs. Deutschland live im Free-TV bei RTL zu sehen. die Vorberichterstattung aus dem Windsor-Park in Belfast beginnt um 20.15 Uhr. Florian König fungiert bei der Übertragung als Moderator, ihm zur Seite steht Experte Jens Lehmann. Als Kommentator wird Marco Hagemann den Zusehern das Geschehen auf dem Spielfeld näherbringen und auch Field-Reporterin Laura Wontorra ist mit von der Partie. 

Nach dem Schlusspfiff melden sich dann wieder das Duo König/Lehmann und es gibt eine ausführliche Nachberichterstattung der Begegnung mit Analysen und Highlights. Außerdem stehen Zusammenfassungen der weiteren WM-Qualifikationsspiele an.

Nordirland - Deutschland: WM-Qualifikation heute im Livestream bei TV Now

Wenn Sie das Aufeinandertreffen in Nordirland nicht vor dem TV verfolgen können, so hat RTL noch eine andere Lösung im Angebot: Mit dem digitalen Angebot der Sendergruppe namens TV Now können Sie das Duell Nordirland gegen Deutschland auch per Livestream verfolgen!

Doch hier gibt es einen Haken: Der Streaming-Dienst für alle Sender der RTL-Group ist nicht kostenfrei. Wer TV Now nutzen will, muss nach einer Testphase von 30 Tagen 2,99 Euro pro Monat zahlen, um die Programme digital nutzen zu können. Wer die Paarung Nordirland vs. Deutschland auf PC oder Laptop genießen möchte, kann den Livestream im Internetbrowser öffnen. Tablet- und Smartphone-User können sich die TV-Now-App downloaden, erhältlich sowohl im iTunes-Store (Apple) als auch im Google Play Store (Android) und das kostenfrei.

Achten Sie bei der Nutzung eines Livestreams auf stabilen WLAN-Empfang: Ist dies nicht der Fall, schrumpft das Datenvolumen ihres Mobilfunkvertrages rapide und die Kosten steigen plötzlich.

Nordirland - Deutschland: WM-Qualifikation heute im Livestream ohne TV Now

Als Alternative zum TV-Now-Livestream gibt es im Internet kostenlose Alternativen, die zumeist von ausländischen Anbietern stammen. Hier gibt es jedoch gleich mehrere Haken: Die Bild- und Tonqualität ist in der Regel weitaus schlechter als bei einem offiziellen Livestream-Dienst. Nicht unwichtig ist außerdem die Tatsache, dass Streamen nach einem aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs illegal ist.

Nordirland - Deutschland: WM-Qualifikation heute bei uns im Live-Ticker

Bevorzugen Sie statt des Live-Spiels eher das geschriebene Wort, empfehlen wir Ihnen unseren Live-Ticker zum WM-Qualifikationsspiel zwischen Nordirland und Deutschland. Schon bevor der Anpfiff erfolgt, versorgen wir Sie mit aktuellen Informationen rund um das Duell in Belfast. Nach Beendigung erfahren Sie natürlich den Spielbericht, Reaktionen und weitere Meldungen rund um den 9. Spieltag der WM-Qualifikation.

WM 2018 in Russland: Der bisherige Weg der DFB-Elf durch die Qualifikation

Datum

Begegnung

Ergebnis

4.9.2016

Norwegen - Deutschland

0:3 (0:2)

8.10.2016

Deutschland - Tschechien

3:0 (1:0)

11.10.2016

Deutschland - Nordirland

2:0 (2:0)

11.11.2016

San Marino - Deutschland

0:8 (0:3)

26.3.2017

Aserbaidschan - Deutschland

1:4 (1:3)

10.6.2017

Deutschland - San Marino

7:0 (4:0)

1.9.2017

Tschechien - Deutschland

1:2 (0:1)

4.9.2017

Deutschland - Norwegen

6:0 (4:0)

5.10.2017

Nordirland - Deutschland

-:-

8.10.2017

Deutschland - Aserbaidschan

-:-

dpa / pf

Auch interessant

Meistgelesen

Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger

Kommentare