1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Nürnberger Krauß nach Gehirnerschütterung im Lauftraining

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Verletzung
Der Nürnberger Tom Krauß (M.) hatte sich gegen HSV verletzt. © Daniel Karmann/dpa

Nach seiner Gehirnerschütterung hat Mittelfeldspieler Tom Krauß vom 1. FC Nürnberg erstmals wieder ein paar Runden auf dem Rasen gedreht. Der fränkische Fußball-Zweitligist veröffentlichte ein kurzes Video des 20-Jährigen beim Lauftraining auf dem Vereinsgelände.

Nürnberg - Krauß hatte sich beim Aus im DFB-Pokal gegen den Hamburger SV in der vergangenen Woche bei einem Zweikampf eine Kopfverletzung zugezogen. Er musste anschließend für Untersuchungen eine Nacht in der Klinik verbringen. dpa

Auch interessant

Kommentare