1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Offensivspieler Adamyan wechselt aus Hoffenheim nach Köln

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Sargis Adamyan
Verlässt die TSG 1899 Hoffenheim und wechselt zum 1. FC Köln: Sargis Adamyan. © Uwe Anspach/dpa

Der armenische Fußball-Nationalspieler Sargis Adamyan verlässt die TSG Hoffenheim und wechselt zum Bundesliga-Konkurrenten 1. FC Köln, teilten beide Vereine mit.

Köln - Der 29-Jährige, dessen Vertrag in Hoffenheim noch bis 2023 lief, erhält bei den Rheinländern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026. Adamyan war in der vergangenen Rückrunde an den belgischen Erstligisten FC Brügge ausgeliehen.

Adamyan spielte im Sommer 2017 noch mit dem TSV Steinbach in der Regionalliga, ehe ihm nach seinem Wechsel zu Jahn Regensburg in die 2. Bundesliga der Durchbruch gelang. Der Offensivspieler absolvierte für die Hoffenheimer 53 Pflichtspiele. Für Brügge kam er in 16 Spielen zum Einsatz und erzielte dabei sechs Tore. dpa

Auch interessant

Kommentare