Finale der Europa League

So sehen Sie Olympique Marseille gegen Atlético Madrid heute live im TV und im Live-Stream

+
Antoine Griezmann (l.) von Atlético jubelt nach dem Sieg über den FC Arsenal mit seinem Team.

Olympique Marseille und Atlético Madrid treffen im Finale der Europa League 2018 aufeinander. Lesen Sie hier, wie Sie die Partie heute live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 25. Mai 2018: Am kommenden Samstag steigt in Kiew das große Finale der UEFA Champions League. Real Madrid trifft dort auf den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool. Wir verraten Ihnen, wie Sie das Champions-League-Finale live im TV und im Live-Stream verfolgen können

Lyon - Es ist angerichtet! Alles steht bereit für das große Finale in der Europa League. Mit Atlético Madrid und Olympique Marseille treffen heute zwei echte Spitzenmannschaften des europäischen Fußballs aufeinander. Atlético Madrid hat derweil im Halbfinale die Träume einiger englischer Fans beendet und seine ganze Abgezocktheit wieder einmal unter Beweis gestellt.

Die „Rojiblancos“ beendeten mit ihrem 1:0-Sieg über den FC Arsenal die internationale Karriere des Trainer-Urgesteins Arsène Wenger. Der Arsenal-Legende bleibt damit die Krönung in seiner 22. Spielzeit als Trainer der „Gunners“ verwehrt. Im Duell der beiden Champions-League-Stammgäste erzielte Diego Costa kurz vor dem Pausenpfiff (45. Minute) den wichtigen Führungstreffer für Atlético, das vor 65.000 Zuschauern viel offensiver und mutiger spielte als beim glücklichen 1:1 in der Vorwoche in London.

Europa-League-Finale 2018: Atlético Madrid bewies seine Abgezocktheit

Der spanische Hauptstadt-Klub setzte sich letztlich verdient und souverän gegen die Wenger-Truppe durch - vor allem, weil das Team von Coach Diego Simeone, der auch im Finale aufgrund einer Sperre auf der Tribüne sitzen muss, wieder einmal bewies, dass Abgezocktheit mit der wichtigste Faktor in großen Spielen sein kann. Atlético blieb vor dem Tor eiskalt und nutzte seine Chance, ganz im Gegenteil zu Arsenal. Teils ein geradezu blutleerer Auftritt der Londoner, beachtet man was für die Truppe um Mesut Özil eigentlich auf dem Spiel stand. 

Das brachte besagtem Özil dann auch harsche Kritik ein: „Özil hat es nicht verdient, das Trikot zu tragen. Er gefällt mir schon seit einer ganzen Weile nicht mehr und muss viel besser spielen", schimpfte Martin Keown, immerhin elf Jahre lang ein Gunner und in dieser Zeit dreimal englischer Fußball-Meister, bei BT Sport. Noch bitterer für Özil: Bei einem etwaigen Finale hätte der DFB-Star gar nicht mitwirken können. Eine mysteriöse Rückenverletzung gefährdet nun sogar seine WM-Teilnahme.

Europa-League-Finale 2018: Olympique Marseille wirft Salzburg aus dem Turnier

Doch unabhängig davon war der Auftritt der „Gunners“ insgesamt einfach zu schlecht, Atlético Madrid setzte sich verdient durch und trifft deshalb heute auf Olympique Marseille. Die Franzosen hatten es im Halbfinale mit der Überraschungsmannschaft RB Salzburg zu tun bekommen. Die hatten nämlich im Viertelfinale für ein echtes Fußball-Wunder gesorgt. Die Mannschaft von Trainer Marco Rose, der nun bei einigen Bundesligisten auf der Liste stehen soll, kam gegen Lazio wie Phönix aus der Asche nach einem 2:4 Rückstand plötzlich doch noch weiter.

Doch gegen Olympique war dann Schluss. Das französische Team um den Star-Spieler Dimitry Payet schaltete nach RB Leipzig auch den zweiten Bullen-Klub in diesem Wettbewerb aus. Nach einer deutlichen 2:0-Niederlage im Hinspiel lieferte Salzburg zwar noch einmal einen bravourösen Kampf ab, scheiterte aber schließlich in der Verlängerung knapp mit 1:2. Erst in der 116. Minute sorgte Rolando Jorge Pires da Fonseca mit seinem Treffer zum 1:2-Anschluss für die Entscheidung und den Jubel auf Seiten der Franzosen. Kann sich Olympique Marseille nun im eigenen Land die Krone aufsetzen? Oder sichert sich Atlético Madrid den Titel?

Lesen Sie hier, wie Sie das Finale zwischen Olympique Marseille und Atlético Madrid heute um 20.45 Uhr live im TV und im Live-Stream verfolgen können. Außerdem finden Sie weiter unten eine Liste mit den letzten Aufeinandertreffen der beiden Teams und einen Teamvergleich für die Saison 2017/18.

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid: Europa League heute live im Pay-TV bei Sky

Selbstverständlich zeigt der Pay-TV-Sender Sky auch das Finale der Europa League 2018 live und in voller Länge. Ab 20.20 Uhr können Sie auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD das Finale zwischen Olympique Marseille und Atlético Madrid verfolgen. Als Kommentator wird Sie Martin Groß durch die Partie geleiten und selbstverständlich liefert der Münchner Bezahlsender auch wieder einige Vor- und Nachberichte zu der Partie.

Aber aufgepasst: Das Finale der Europa League 2018 wird von Sky sogar in Ultra-HD-Qualität übertragen. Auf dem Sender Sky Sport UHD startet die Übertragung ebenfalls ab 20.20 Uhr, als Kommentator fungiert hier Toni Tomic.

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid: Europa League heute im Live-Stream von Sky

Sollten Sie zum Zeitpunkt des Finales zwischen Olympique Marseille und Atlético Madrid unterwegs sein, oder gerade keinen Fernseher in der Nähe haben, so bietet sich der Streaming-Dienst Sky Go an. Sky-Kunden können sich auf der Plattform einfach mit ihrer E-Mail-Adresse/Kundennummer und der vierstelligen Sky-PIN anmelden und dann auf den Stream zugreifen. Die Sendezeiten entsprechen denen der TV-Übertragung und Sie können auf das Portal mit allen gängigen Webbrowsern zugreifen.

Wenn Sie den Stream über mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet verfolgen wollen, so empfiehlt sich die Nutzung der zugehörigen Sky-Go-App zur besseren Bedienbarkeit. Diese steht für Apple-Nutzer im iTunes-Store und für Android-Nutzer im Google Play Store zum Download bereit.

Wichtig: Achten Sie bei der Nutzung eines Streams stets auf eine stabile WLAN-Verbindung. Ein Live-Stream verbraucht eine hohe Menge an Daten, sodass das Volumen eines herkömmlichen Mobilfunkvertrages schnell aufgebraucht sein könnte. Unter Umständen könnten dann auch hohe Kosten auf Sie zukommen.

Europa League heute live bei Sky - hier Abo bestellen

Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen alle Top-Spiele der Europa League live? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extragünstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink). Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Europa League live bei Sky über Sky Ticket bestellen - und dieses Spiel gleich losstreamen

Für alle Sport-Fans hat Sky Ticket derzeit für kurze Zeit ein ganz starkes Spezial-Angebot: Die kompletten Monate Mai und Juni können Sie bis zum 13. Mai für zusammen 9,99 Euro bestellen. Den ganzen Sport in der entscheidenden Phase! Mit dabei u.a.: Champions League, Europa League, Bundesliga und auch andere Sportarten abseits des Fußballs.

Kleiner Wermutstropfen: Die WM-Spiele in Ultra-HD sind nicht inklusive, sondern bleiben Abo-Kunden mit passendem Receiver vorbehalten. Sky hatte sich im April die Rechte an der Übertragung von insgesamt 25 Partien der FIFA-WM gesichert.

Normalerweise kostet bereits das Supersport-Tagesticket 9,99 Euro – über unseren Partnerlink können Sie sich das ganze Angebot bis Ende Juni für diesen Preis sichern.

Sky Ticket ist kein klassisches Abo-Angebot, Sie sollten das Monatsticket allerdings kündigen, wenn Sie nicht möchten, dass es sich automatisch um einen Monat verlängert. Mehr Informationen zu Sky Ticket finden Sie hier.

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid: Europa League heute live im Free-TV bei Sport1

Gute Nachrichten für alle Fußball-Freunde: Auch der Sportsender Sport1 zeigt das Finale der Europa League heute live und in voller Länge. Ab 19 Uhr startet der Countdown zum Finale, um 20.45 Uhr ist dann pünktlich Anstoß. Als Kommentator wird Sie Markus Höhner durch die Partie führen, moderiert wird die Sendung von Jochen Stutzky. 

In der Countdown-Sendung dürfen Sie sich außerdem auf allerlei Vorberichte und Informationen rund um die beiden Klubs und das Finale freuen.

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid: Europa League heute im kostenlosen Live-Stream von Sport1

Sie sind während des Europa League Finales unterwegs, wollen es aber dennoch live und in voller Länge verfolgen? Dann hat Sport1 auch hierfür die passende Lösung. Auf der Website tv.sport1.de können Sie das gesamte Programm des Sportsenders auch im Internet verfolgen. Die Sendezeiten entsprechen dabei den Übertragungszeiten des TV-Programms und auch die Kommentatoren und Moderatoren sind dieselben. 

Der Stream ist mit allen gängigen Webbrowsern kompatibel. Wenn Sie den Live-Stream von Sport1 über mobile Endgeräte wie Smartphone oder Tablet verfolgen wollen, so empfiehlt sich der Download der zugehörigen Sport1-Video-App. Diese steht für Android-Nutzer im Google Play Store und für Apple-Nutzer im iTunes-Store zum kostenlosen Download bereit.

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid: Europa League heute im kostenlosen Live-Stream

Natürlich gibt es auch von diesem Sportereignis in den Weiten des Internets wieder einige kostenlose Live-Streams auf einschlägigen Seiten. Allerdings müssen Sie bei der Nutzung solcher Streams eine deutlich schlechtere Bild- und Tonqualität hinnehmen und meist auch auf einen deutschen Kommentator verzichten. Des Weiteren könnte sich Ihr PC einen gefährlichen Virus oder andere schädliche Malware einfangen und Sie müssen auch während der Partie mit allerlei nervigen Werbeanzeigen und Pop-Ups rechnen.

Doch der gewichtigste Grund gegen die Nutzung solcher Streams, ist folgender: Der Europäische Gerichtshof hat in einem seiner letzten Verfahren geurteilt, dass Sie sich beim Ansehen solcher Streaming-Angebote strafbar machen. Wir raten Ihnen daher dringend von der Nutzung solcher Live-Streams ab. Sollten Sie sich einmal unsicher sein, so können Sie sich an unserer Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren.

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid: Europa League heute bei uns im Live-Ticker

Sie wollen das Finale ohnehin in einem Live-Ticker verfolgen? Sie wollen keine wichtige Szene verpassen und alle Informationen vor und nach dem Finale erhalten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. In unserem Live-Ticker verpassen Sie nichts!

Die Inhalte von tz.de können Sie auch problemlos auf Ihrem mobilen Endgerät abrufen. Die tz-App gibt es kostenlos bei iTunes und im Google Play Store!

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid im Finale der Europa League 2018: Die bisherigen Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Champions League Gruppenphase

9.12.2008

Olympique Marseille - Atlético Madrid

0:0

Champions League Gruppenphase

1.10.2008

Atlético Madrid - Olympique Marseille

2:1

Olympique Marseille gegen Atlético Madrid im Finale der Europa League 2018: Der Teamvergleich der Saison 2017/18

Atlético Madrid

Vergleichskategorie

Olympique Marseille

55

Tore

75

20

Gegentore

43

22

Spiele zu Null

14

8

Spiele ohne Torerfolg

3

31

Kadergröße

25

24,2

Durchschnittsalter

26,2

sdm

Auch interessant

Meistgelesen

Bezirksligist steht nach dem ersten Spieltag als Absteiger fest - der Grund ist bitter
Bezirksligist steht nach dem ersten Spieltag als Absteiger fest - der Grund ist bitter
Ajax-Talent Nouri erwacht aus Koma - ein Jahr nach dem Zusammenbruch
Ajax-Talent Nouri erwacht aus Koma - ein Jahr nach dem Zusammenbruch
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Bestätigt: Lahm soll bei EM 2024 in Beckenbauers Fußstapfen treten
Bestätigt: Lahm soll bei EM 2024 in Beckenbauers Fußstapfen treten

Kommentare