Für Fußball-Fans

Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 

+
Die Fußball-Fans können jetzt über eine App die DFB-Pokalspiele und die 2. Liga schauen.

Die nächste Änderung bei der Übertragung der 2. Liga und dem DFB-Pokal. Man kann die Partien nun über eine bestimmte App auf Pay-per-View-Basis bestellen. 

Berlin - Die Live-Übertragungen der Spiele aus der 2. Fußball-Bundesliga und im DFB-Pokal sind ab sofort auch in der App von Onefootball zu sehen. 

Die Plattform schloss eine entsprechende Distributionspartnerschaft mit Rechteinhaber Sky ab, die für die Zweitliga-Einzelspiele und die Pokal-Partien gilt. 

Live-Einzelspiele seien ab 3,99 Euro pro Spiel auf Pay-per-View-Basis erhältlich, teilte Sky am Mittwoch mit.

Bereits zu Beginn der neuen Saison stellte Sky die Konferenz der 2. Liga um. Das gefiel den Fans aber überhaupt nicht.

Darüber hinaus hat sich Sky-Konkurrent DAZN die Eurosport-Rechte für die Bundesliga gesichert.   

Onefootball überträgt 2. Bundesliga und DFB-Pokal auf Pay-per-View-Basis

Außerdem können die Fans die Sky-Highlight-Clips der englischen Premier League ab dem 3. Spieltag bei Onefootball verfolgen. 

„Durch die Kooperation mit Onefootball macht Sky erstmals Live-Übertragungen einzelner Spiele per Pay-per-View verfügbar und verlängert sein Streaming-Angebot auf eine weitere reichweitenstarke Plattform“, sagte Hans Gabbe, Senior Vice President Sports Rights & Commercialization Sky Deutschland.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet
Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet
Gladbach feiert Last-Minute-Sieg - kuriose Gelbe Karte sorgt für Ärger
Gladbach feiert Last-Minute-Sieg - kuriose Gelbe Karte sorgt für Ärger
Champions League: So endete Zenit St. Petersburg gegen RB Leipzig 
Champions League: So endete Zenit St. Petersburg gegen RB Leipzig 

Kommentare