1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Osnabrücks Kastrati droht erneuter Ausfall

Erstellt:

Kommentare

null
Flamur Kastrati vom Zewitligisten VfL Osnabrück: Ein schwerer Zusammenprall brachte ihn in die Schlagzeilen. © dpa

Osnabrück - Flamur Kastrati vom  VfL Osnabrück war nach seinem heftigen Aufprall erst vor Kurzem wieder auf den Fußballplatz zurückgekehrt. Nun muss der 19-jährige wohl erneut aussetzen.

Der Einsatz von Flamur Kastrati für den Fußball-Zweitligisten VfL Osnabrück gegen den FSV Frankfurt am Gründonnerstag (18.00 Uhr/Sky und Liga total!) ist wegen einer Verletzung an der rechten Achillessehne gefährdet.

Schock in der 2. Liga: Kastrati bewusstlos abtransportiert - Spieler stoppen Partie

Lesen Sie auch:

Kastrati schwer verletzt - Geschockte Spieler stoppen Zweitliga-Partie

Der 19-Jährige war kürzlich nach einem schweren Zusammenprall auf den Fußballplatz zurückgekehrt. Im Spiel der Niedersachsen bei Energie Cottbus (0:2) sackte der Norweger am 13. März nach einem Zweikampf mit Energie-Abwehrspieler Markus Brzenska regungslos zu Boden und erlitt dabei ein Schädelhirn- sowie ein Spinaltrauma.

Drei Wochen später feierte der Stürmer ein erfolgreiches Comeback. Beim 2:2-Unentschieden gegen den Karlsruher SC traf Kastrati zum zwischenzeitlichen 1:1.

sid

Auch interessant

Kommentare