Hässliche Szenen auf Hotelzimmer

Belastendes Video aufgetaucht: Skandal um Frankreich-Stars Dembélé und Griezmann

Ein Video des Ex-Dortmunders Ousmane Dembélé zeigt, wie der Barca-Star asiatische Hotelmitarbeiter rassistisch beleidigt. Auch Antoine Griezmann ist mit dabei.

Barcelona - Die französische Nationalmannschaft flog bereits im Achtelfinale gegen der Europameisterschaft* aus dem Turnier. Wenige Tage nach dem Turnier-Aus der Équipe Tricolore* tauchte ein Video von zwei französischen Stars auf, in dem sich einer der beiden vorsätzlich rassistisch zu äußern scheint. Der offenbar etwas ältere Mitschnitt kursiert nun im Internet, von vielen Seiten werden Rassismus-Vorwürfe laut.

Rassismus-Skandal: Französische Spieler verhöhnen asiatische Hotelmitarbeiter - Dembélé geht dabei viel zu weit

Auf dem Video sind die beiden FC-Barcelona*-Profis Ousmane Dembélé und Antoine Griezmann zu sehen, die sich in ihrem Hotelzimmer filmen. Grund für den Clip sind die Hotelmitarbeiter, die ein technisches Problem am Fernseher zu beheben. Offenbar hatten sich die beiden französischen Kicker zuvor mit Videospielen die Zeit vertrieben.

Während die japanischen Mitarbeiter eine Lösung am Gerät suchen, filmt der ehemalige Dortmunder Dembélé den Technikern ins wiederholt Gesicht und macht sich über diese lustig. „All diese hässlichen Gesichter, nur damit du PES spielen kannst. Schämst du dich nicht?“, meint Dembélé zu Griezmann, der die Sprüche offenbar lustig findet und herzlich lacht.

Doch Dembélé hat noch nicht genug und setzt noch einen drauf. „Was ist das für eine rückständige Sprache? Seid ihr in eurem Land technologisch fortgeschritten oder nicht?“, meint der 24-Jährige spöttisch auf seiner Landessprache und hält dabei weiter auf die Gesichter der Hotelmitarbeiter.

Rassismus-Skandal: Barcelona-Stars beleidigen Hotelmitarbeiter auf abstoßende Weise - viel Kritik im Netz

Das Video stammt wohl aus dem Sommer 2019, als der FC Barcelona im Sommer eine PR-Tour durch Japan veranstaltete und dabei etwa gegen den japanischen Erstligisten Vissel Kobe und den FC Chelsea* testete. Nun entfachte der Clip besonders im Internet eine Rassismus-Debatte, unter dem Hashtag #StopAsianHate findet sich allerhand Kritik gegen Dembélés abstoßende Kommentare.

Superstar Antoine Griezmann* ist zwar nicht direkt an den beleidigenden Aussagen beteiligt und reagiert lediglich grinsend auf die Sprüche, trotzdem könnte die Aktion auch für ihn Konsequenzen haben. Von beiden Stars gibt es bislang noch kein Statement über das skandalöse Video, das scheinbar auf der Plattform Snapchat* entstand und verbreitet wurde. Wieso der Ausschnitt der beiden Weltmeister erst jetzt an die Öffentlichkeit gelangt, ist ebenfalls ungeklärt. (ajr) *tz.de und ingame.de sind Angebote von IPPEN.MEDIA

Rubriklistenbild: © Federico Pestellini/imago-images

Auch interessant

Kommentare