1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Panama muss einmal ohne Zuschauer antreten

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Thomas Christiansen
Panamas Trainer Thomas Christiansen feiert nach Spielende einen Sieg seiner Mannschaft. © Arnulfo Franco/AP/dpa

Panamas Fußball-Nationalmannschaft muss im nächsten WM-Qualifikationsheimspiel auf die Unterstützung durch die Fans verzichten.

Panama-Stadt - Wie der Verband des mittelamerikanischen Landes mitteilte, habe der Fußball-Weltverband FIFA ein Spiel ohne Zuschauer angeordnet sowie eine Geldstrafe von 50.000 Schweizer Franken (46.700 Euro) verhängt.

Grund dafür seien homophobe Gesänge der Fans bei den Heimspielen im September gegen Costa Rica und Mexiko. Panamas Verband hat nach eigenen Angaben Berufung gegen die Strafe eingelegt und verurteilte in seiner Mitteilung jegliche Form von Diskriminierung. Das nächste Heimspiel in der WM-Qualifikation findet am 16. November gegen El Salvador statt, derzeit ist Panama Vierter in der Achter-Staffel für Nord- und Mittelamerika sowie die Karibik. dpa

Auch interessant

Kommentare