1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Paris Saint-Germain verliert Liga-Spitzenspiel in Nizza

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

OGC Nizza - Paris Saint-Germain
Nizzas Mario Lemina (l) bringt PSG-Superstar Lionel Messi zu Fall. © Jean-Francois Badias/AP/dpa

Paris Saint-Germain hat das Top-Duell der Ligue 1 gegen OGC Nizza unglücklich mit 0:1 (0:0) verloren, bleibt im Kampf um die französischen Fußballmeisterschaft aber auf Kurs.

Nizza - Der Spitzenreiter aus der Hauptstadt verpatzte damit auch die Generalprobe für das Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League bei Real Madrid. Für den späten Heimsieg der Südfranzosen sorgte Andy Delort erst in der 88. Minute. Mit 62 Punkten nach 27 Spielen führt Paris weiter klar vor dem neuen Tabellenzweiten Nizza (49) und Olympique Marseille (47).

PSG muss am kommenden Mittwoch (21.00 Uhr) in der Königsklasse bei Real Madrid antreten. Das Achtelfinal-Hinspiel hatten die Franzosen mit 1:0 gewonnen. dpa

Auch interessant

Kommentare