Schwaben unter Siegzwang

So sehen Sie Partizan Belgrad gegen den FC Augsburg jetzt live im TV und im Live-Stream

+
Der FC Augsburg muss bei Partizan Belgrad die 1:3-Niederlage aus dem Hinspiel wettmachen, um in die Zwischenrunde einzuziehen.

Belgrad - Partizan Belgrad gegen FC Augsburg: So sehen Sie das letzte Gruppenspiel des FCA in der Europa League jetzt live im TV und im Live-Stream.

Update vom 24. Februar 2016: Kaum zu glauben, dass der FC Augsburg tatsächlich ernsthafte Chancen auf das Achtelfinale in der Europa League hat. Für die Schwaben ist nach dem 0:0 im Hinspiel am Donnerstag auswärts beim FC Liverpool alles drin. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Spiel FC Liverpool gegen FC Augsburg live im TV und im (kostenlosen) Live-Stream sehen können.

Update vom 17. Februar 2016: Manchester United ist es nicht geworden für den FCA - dafür aber der FC Liverpool. Am Donnerstag reist der Verein mit Jürgen Klopp nach Augsburg. So sehen Sie das Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League live im TV und im Stream.

Update vom 14. Dezember 2015: Der FC Augsburg könnte in der Zwischenrunde der Europa League außer auf Manchester United auch etwa auf den FC Liverpool mit Coach Jürgen Klopp treffen. Wir berichten von der EL-Auslosung im Live-Ticker.

In Gruppe L steht Athletic Bilbao vor dem letzten Spieltag der Gruppenphase der Europa League als Gruppensieger fest. Der niederländische Vertreter AZ Alkmaar wird zudem die Vorrunde als Vierter und Letzter beenden. Somit spielen Partizan Belgrad und der FC Augsburg im direkten Duell um den Einzug in die Zwischenrunde.

Und die Schwaben haben eine schwierige Aufgabe vor der Brust. Drei Punkte beträgt der Rückstand auf den serbischen Rivalen. Zudem hat der FCA das Hinspiel gegen Partizan zuhause mit 1:3 verloren. Folglich müssen die Fuggerstädter nicht nur gewinnen, sondern auch noch das Ergebnis mit zwei Toren Vorsprung, bei mindestens drei selbst erzielten Treffern, in die Höhe schrauben. Ein 3:1 würde der Weinzierl-Elf, aufgrund des besseren Torverhältnisses, zum Einzug in die K.o.-Runde reichen.  

Anstoß am heutigen Abend in Belgrad ist um 21:05 Uhr. In unserem TV-Guide erfahren Sie, wo die spannende Partie zu sehen ist.

Partizan Belgrad - FC Augsburg: Europa League jetzt live im Pay-TV auf Sky

Die Partie zwischen Partizan Belgrad und dem FC Augsburg ist im Fernsehen ausschließlich beim Pay-TV-Sender Sky zu sehen. Die Sendeanstalt aus Unterföhring überträgt alle Partien mit deutscher und österreichischer Beteiligung sowie deren Gegner aus der Gruppenphase live. Der Europa League Berichterstattung des Bezahlsender beginnt um 18 Uhr auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1 mit der Vorberichterstattung auf die Spiele mit Anstoßzeit um 19 Uhr. Ab 18:55 Uhr startet die Konferenz der frühen Begegnungen, ehe ab 21 Uhr die Konferenz der 21:05 Uhr Spiele auf diesem Kanal folgt. Kommentator Holger Pfandt berichtet in Ausschnitte vom Gastspiel des FCA in Serbien. Auf Sky Sport 3 und Sky Sport HD 3 kommentiert Jonas Friedrich das Einzelspiel. Durch den Europapokal-Abend führt das Moderationsduo Britta Hofmann und Patrick Owomoyela.

Partizan Belgrad - FC Augsburg: Europa League jetzt im Live-Stream via SkyGo

Dank des mobilen Streamingdienstes SkyGo können Sky-Kunden mit Sport-Paket die Begegnung zwischen Belgrad und Augsburg auch bequem von unterwegs aus verfolgen. Diesen Dienst stellt der Bezahlsender seinen Abonnenten kostenfrei zur Verfügung. Für Tablets und Smartphones gibt es zur vereinfachten Bedienung die passende SkyGo-App. Appel-User können diese gratis im iTunes-Store runterladen und Android-Nutzer müssen den Google Play Store aufsuchen.

Partizan Belgrad - FC Augsburg: Jetzt Europa-League-Zusammenfassung auf Sport1

Seit dieser Saison überträgt der Free-TV-Sender Sport1 pro Spieltag eine ausgewählte Begegnung. Am Donnerstag ist das jedoch nicht das Aufeinandertreffen zwischen Belgrad und den Schwaben, sondern Asteras Tripolis gegen Schalke 04, ebenfalls um 21:05 Uhr. Sendebeginn der Vorberichterstattung ist um 19 Uhr.

In diesem Countdown stehen bis zum Anpfiff ausführliche Vorberichte und Interviews mit Spielern, Trainern und Managern sowie eine Live-Analyse der frühen Abendspiele auf dem Programm. Für die Europa-League-Saison hat der Sportsender ein komplett neues Team zusammengestellt. Moderator Oliver Schwesinger und Co-Moderator Giovanni Zarrella begrüßen die Zuschauer gemeinsam mit den Experten Andreas Möller und Olaf Thon oder Fredi Bobic im neuen Studio in Ismaning.

Im Anschluss an das Schalke-Spiel zeigt der Münchner Sender ab 23 Uhr die Highlights des entscheidenden Gruppenspiels zwischen Partizan und den Fuggerstädter. Thomas Herrmann fasst die Partie ausführlich zusammen. Damit ist die Partie des FCA zumindest in Ausschnitten im Free-TV zu sehen.

Der lange Europa-League-Abend endet um 1 Uhr und ist auch online zu sehen.

Partizan Belgrad - FC Augsburg: Europa League jetzt live im Sportradio auf Sport1.fm

Aber Sport1 bietet auch eine Live-Berichterstattung der Begegnung an. Über das hausinterne Sportradio Sport1.fm können Fußballfans zumindest 90 Minuten live mithören. Das Sport1-Radio ist frei empfänglich. Die Münchner Sendeanstalt berichtet von allen deutschen Spielen 90 Minuten einzeln und bei paralleler Anstoßzeit in einer Konferenz. Für den vereinfachten Zugriff auf die mobilen Endgeräte wie Smartphone und Tablet können die Nutzer die Sport1.fm-App je nach Bedarf bei iTunes oder im Google-Play-Store herunterladen.

Partizan Belgrad - FC Augsburg: Europa League jetzt im Live-Stream ohne Sky und Sport1

Wer kein Sky-Kunde ist und wem das Sport1-Angebot nicht ausreicht, um dem Gastspiel der Augsburger in Belgrad beizuwohnen, findet  auf einschlägigen Internetseiten zahlreiche weitere Live-Streams zu dieser Begegnung. Jedoch sollte man bei solchen Streaming-Angeboten im Puncto Qualität Abstriche in Kauf nehmen. Darüberhinaus besteht die Gefahr sich einen Virus oder anderen Malware einzufangen. Auch mit einem ausländischen Kommentar und viel Werbung sollten die Nutzer rechnen. Die Frage nach der Legalität solcher Live-Streams lässt sich ohnehin nicht zweifelsfrei beantworten. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann sich an unserer Liste an kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren.

Wichtig: Voraussetzung für sämtliche Streams ist immer eine stabile WLAN-Verbindung. Ansonsten könnte der Fußballabend später zu Wut oder Enttäuschung führen. Denn: Das große Datenvolumen eines Live-Streams verbraucht schnell das Kontingent eines herkömmlichen Mobilfunkvertrags. Extra-Kosten und langsameres Internet können die Folge sein.

Europa League 2015/16: Spiele des FC Augsburg

Spieltag

Datum

Begegnung

Ergebnis

1.

17.09.15

Athletic Bilbao - FC Augsburg

3:1

2.

01.10.15

FC Augsburg - Partizan Belgrad

1:3

3.

22.10.15

AZ Alkmaar - FC Augsburg

0:1

4.

05.11.15

FC Augsburg - AZ Alkmaar

4:1

5.

26.11.15

FC Augsburg - Athletic Bilbao

2:3

6.

10.12.15

Partizan Belgrad - FC Augsburg

Europa League 2015/16: Der FC Augsburg in Gruppe L

Platz

Verein

Spiele

Punkte

Tore

1.

Athletic Bilbao

5

12

14:6

2.

Partizan Belgrad

5

9

9:11

3.

FC Augsburg

5

6

9:10

4.

AZ Alkmaar

5

3

6:11

deu

auch interessant

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
Brutale Szenen: Väter prügeln sich bei Jugendspiel
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus
So sieht der Spielplan des Afrika-Cup 2017 aus

Kommentare