„Fans lieben Bastian“

Wegen Schweinsteiger: Scholes kritisiert Mourinho

+
Nur selten für Manchester United im Einsatz: Bastian Schweinsteiger kann sich kaum einmal bei den Fans bedanken.

Manchester - Paul Scholes ist sehr angetan von Bastian Schweinsteiger. Die United-Legende versteht nicht, warum Teammanager Jose Mourinho den Weltmeister kaum einsetzt.

Manchester Uniteds Legende Paul Scholes setzt sich für eine größere Rolle von Bastian Schweinsteiger beim englischen Fußball-Rekordmeister ein. „Er kann noch immer ein Spiel kontrollieren, wenn man ihn lässt und ich hoffe, der Manager lässt ihn“, sagte der 42 Jahre alte Scholes dem kicker. „Die Fans jedenfalls lieben Bastian, er ist ein sehr spezieller Spieler.“

Unter Trainer José Mourinho war Schweinsteiger zunächst gar nicht zum Einsatz gekommen, seit November darf der deutsche Weltmeister zumindest wieder im FA Cup und Ligapokal auflaufen. Im Gegensatz zur Hinserie wurde der 32-Jährige auch für den Europa-League-Kader nominiert. Der Umgang Mourinhos mit Schweinsteiger sei „seltsam“, sagte Scholes. „Aber ich fand es bemerkenswert, wie hochprofessionell Bastian reagiert hat, indem er einfach weiterarbeitete, ohne zu jammern. Leider wissen wir alle nicht, woran es genau lag.“

Manchester United trifft am Donnerstagabend im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League auf AS St. Étienne (21.05 Uhr).

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Manchester United will Dortmunds Sancho: Kahn-Aussage lässt aber aufhorchen - mischt der FC Bayern mit?
Sportminister: Abgestimmtes Konzept mit DFB nicht möglich
Sportminister: Abgestimmtes Konzept mit DFB nicht möglich
Paderborn will "in den Spiegel schauen können"
Paderborn will "in den Spiegel schauen können"

Kommentare