Topstar unter Verdacht

Pele ermahnt Neymar eindringlich: „Junge, was du angestellt hast...“

+
Neymar steht in seiner Heimat in der Kritik. 

Neymar ist mit 222 Millionen Euro Ablöse der teuerste Fußballer der Welt. Zuletzt machte er aber nur neben dem Platz auf sich aufmerksam. 

Fußballstar Neymar machte in letzter Zeit weniger mit sportlichen Geniestreichen, sondern viel mehr mit Eskapaden außerhalb des Platzes von sich reden. Nach wie vor schweben Vergewaltigungs-Vorwürfe einer jungen Brasilianerin gegen den Star von Paris Saint-Germain im Raum. Im Mai 2019 soll der Superstar die 26-jährige Najila Trindade Mendes de Souza zu sich nach Paris eingeladen haben. Nachdem Neymar keine Kondome hatte, wollte die Frau nach eigener Aussage nicht mit ihm schlafen. Anschließend soll Neymar das Foto- und Werbemodel zum Sex gezwungen haben. Er bestreitet das. 

Neymar streitet Vergewaltigungs-Vorwürfe ab

Die Verhandlungen ziehen sich nun schon mehrere Wochen hin und die Beweislage ändert sich stetig. Und das alles vor dem Start der Copa América, die ab 14. Juni in Neymars Heimatland Brasilien stattfindet. Die Kontinentalmeisterschaft wird der 27-Jährige allerdings verpassen - aber aus einem anderen Grund: beim 2:0-Testspielsieg seiner Brasilianer gegen Katar verletzte er sich am rechten Fuß und musste bereits nach 20 Minuten ausgewechselt werden. Wie passend, nachdem in Brasilien schon über eine Nicht-Nominierung des ehemaligen Spielführers spekuliert worden war. 

Das sind nur die neuesten Auszüge aus Neymars Skandalakte. In diesem Jahr hat er sowohl in Frankreich als auch der Champions League aufgrund ungebührlichen Verhaltens Spielsperren aufgebrummt bekommen. Nun äußersten sich zwei brasilianische Fußball-Legenden zum Verhalten des Topstars. Pelé (78) sagt laut Sport Bild: „Es ist schwierig geworden, Neymar nach allem, was er außer Fußballspielen macht, zu verteidigen. Ich bin mit ihm zweimal in Europa zusammengekommen und habe ihm gesagt: ‚Junge, dieses Talent hat dir Gott gegeben. Aber was du angestellt hast, macht die Sache kompliziert.‘“ 

Neymar wird von brasilianischen Legenden kritisiert

Außerdem hat sich Zico (66) zu seinem Landsmann geäußert: „Neymar muss sich mehr auf das Professionelle im Fußball konzentrieren, um etwas Wichtiges zu gewinnen wie den Goldenen Ball.“ Doch vom Gewinn des Weltfußballer-Titels ist Neymar derzeit wohl soweit entfernt wie vorher noch nicht. pp

Der Transfersommer beim FC Bayern nimmt langsam an Fahrt auf. Einige Entscheidungen sind schon gefallen, andere lassen noch auf sich warten. Wo spielen zum Beispiel Leroy Sané und Matthijs de Ligt kommende Saison?

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Deutschlands EM-Trikot veröffentlicht: Kuriose Panne bei Adidas
Deutschlands EM-Trikot veröffentlicht: Kuriose Panne bei Adidas
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Torwart rastet in der B-Klasse München aus - Trainer: „Diese Gewalt in 20 Jahren nie erlebt“
Neuer Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Neuer Ärger um Neymar: Was machte er da in Barcelona?
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream

Kommentare