Petersen sichert Freiburg knappen Sieg bei 1860 München

+
Nils Petersen erzielte per Elfmeter den 1:0-Siegtreffer. Foto: Sven Hoppe

München (dpa) - Der SC Freiburg hat dank Stürmer Nils Petersen in der 2. Fußball-Bundesliga den zweiten Saisonsieg gefeiert. Die Breisgauer gewannen beim TSV 1860 München mit 1:0 (0:0) und hielten sich damit nach dem famosen 6:3 zum Saisonstart gegen Nürnberg erneut schadlos.

Torjäger Petersen, schon gegen den "Club" mit drei Treffern überragend, sorgte vor 23 800 Zuschauern mit einem verwandelten Foulelfmeter (75. Minute) für die Entscheidung. Während Freiburg den Platz an der Tabellenspitze festigte, kassierten die eigentlich mutig auftretenden "Löwen" ihre zweite 0:1-Niederlage im zweiten Spiel und warten damit weiter auf die ersten Punkte in der neuen Spielzeit.

Tabelle 2. Liga

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
So sehen Sie die Bundesliga-Konferenz heute live
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
HSV forderte VfL: So endete die Partie Hamburger SV gegen Wolfsburg
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag

Kommentare