Er kommt von der Ligakonkurrenz

Portugiesen Silva neuer Everton-Coach

+
Marco Silva während seiner Zeit bei Piräus.

Der englische Fußball-Erstligist FC Everton hat den Portugiesen Marco Silva als neuen Teammanager verpflichtet.

Liverpool - Der englische Fußball-Erstligist FC Everton hat den Portugiesen Marco Silva als neuen Teammanager verpflichtet. Das gab der Klub aus Liverpool am Donnerstag bekannt. Silva war zuletzt von Mai 2017 bis zum vergangenen Januar als Trainer von Evertons Ligakonkurrent FC Watford tätig gewesen und folgt auf den nach Saisonende entlassenen Sam Allardyce. Über die Vertragslaufzeit machte Everton keine Angaben.

"Ich bin stolz, neuer Everton-Manager zu sein. Ich bin aufgeregt und glücklich zugleich, diese große Herausforderung für uns als Klub und für mich als Manager angehen zu können", sagte Silva.

Vor seiner Zeit bei Watford hatte Silva unter anderem auch Sporting Lissabon und Olympiakos Piräus trainiert. Mit den Portugiesen gewann der 40-Jährige 2015 den nationalen Pokal, mit den Griechen wurde er ein Jahr später Meister.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Jogi Löw mit Frau im Urlaub gesichtet: Treffen lässt Romantiker hoffen
Jogi Löw mit Frau im Urlaub gesichtet: Treffen lässt Romantiker hoffen
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Aus für FCB-Trio: Klinsmann mit klaren Worten in Richtung Löw - besonders eine Sache verwirrt ihn
Aus für FCB-Trio: Klinsmann mit klaren Worten in Richtung Löw - besonders eine Sache verwirrt ihn
Löw über Hummels und Boateng: „Über Jahre hinweg immer ein wichtiges Thema“
Löw über Hummels und Boateng: „Über Jahre hinweg immer ein wichtiges Thema“

Kommentare