1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Premier League geschlossen gegen WM alle zwei Jahre

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Premier League
Die englische Premier League hat einen neuen Sechs-Jahres-Vertrag mit NBC abgeschlossen. © Cath Ivill/Pool Getty/AP/dpa

Die englische Premier League hat sich geschlossen gegen eine WM im Zwei-Jahres-Rhythmus ausgesprochen. Das war das Ergebnis nach einer Sitzung am 11. November.

London - „Die Premier League ist bestrebt, radikale Änderungen am internationalen FIFA-Spielkalender nach 2024 zu verhindern, die das Wohlergehen der Spieler beeinträchtigen und die Wettbewerbsfähigkeit, den Kalender, die Strukturen und die Traditionen des heimischen Fußballs gefährden“, sagte Premier-League-Chef Richard Masters in einer Stellungnahme.

Eine Technische Beratungsgruppe der FIFA um Direktor Arsène Wenger hatte die WM-Ausrichtung alle zwei Jahre vorgeschlagen und für viele Diskussionen gesorgt. Die Europäische Fußball-Union UEFA und der südamerikanische Kontinentalverband Conmebol haben sich strikt gegen die Pläne ausgesprochen. dpa

Auch interessant

Kommentare