„Nicht sicher für den Gebrauch“ - Britische Behörde ruft hunderttausende Corona-Tests zurück

„Nicht sicher für den Gebrauch“ - Britische Behörde ruft hunderttausende Corona-Tests zurück

Fußball in England rollt wieder

Re-Start der Premier League: Amazon und Sky kündigen Free-TV-Offensive an - auch in Deutschland?

In der Premier League rollt ab heute wieder der Ball. Amazon und Sky bieten dort viele Spiele live im Free-TV an. Wie sieht es in Deutschland aus?

  • Heute startet in England die Premier League nach derCorona-Pause.
  • Amazon und Sky werden einige der noch ausstehenden Spiele live im Free-TV und im Live-Stream übertragen.
  • Hier erfahren Sie, wann und wo welches Spiel läuft.
  • Viele weitere spannende Geschichten aus der Welt des internationalen Fußballs gibt es in unserer App.

München - Das Warten hat nun auch für das Mutterland des Fußballs ein Ende: Heute wird in der Premier League der Spielbetrieb wieder aufgenommen, nachdem der Ball wegen des Coronavirus seit März geruht hatte.

Dabei steht gleich ein richtiger Knüller auf dem Programm: In einem Nachholspiel empfängt der Zweitplatzierte und amtierende MeisterManchester City den FC Arsenal London. Außerdem spielt Aston Villa gegen Sheffield United.

Dabei hat sich die Premier League eine wichtige Änderung des Regelwerks bei der Bundesliga abgeguckt. Das Beste für Fußballfans kommt allerdings erst noch: Einige der noch ausstehenden Partien werden kostenlos im Free-TV und im Live-Stream zu sehen sein!

Premier League: Amazon will seine Spiele im kostenlosen Live-Stream zeigen

Internetriese Amazon hat den Anfang gemacht und angekündigt, seine vier lizenzierten Partien frei zugänglich auf der Videoplattform Amazon Prime Video ausstrahlen zu wollen, wie die englische BBC berichtet. Das heißt, es ist auch keine Prime-Mitgliedschaft nötig.

Wie inzwischen auch in Deutschland hat Amazon Prime in England Ausstrahlungsrechte für 20 Begegnungen pro Saison in der höchsten Spielklasse erworben. Der Vertrag gilt bis 2022 und ist 30 Millionen Pfund pro Jahr schwer. Mit Ausnahme der Partie Crystal Palace gegen Burnley am29. Juni um 20 Uhr ist allerdings noch nicht bekannt, welche Spiele Amazon in diesem Jahr noch zeigen wird.

Sky kündigt Spiele der Premier League im Free-TV an

Doch Amazon ist nicht der einzige Anbieter, der sich mit kostenlosen Angeboten hervortut. Auch Sky geht in die Offensive und macht 25 seiner ausstehenden 64 Begegnungen frei zugänglich, wie die Daily Mail berichtet. Darunter auch gleich das Merseyside-Derby zwischen dem FC Liverpool und dem FC Everton am Sonntag, 21. Juni, um 19 Uhr (Ortszeit).

Liverpool hat den Meistertitel mit 25 Punkten Vorsprung schon so gut wie sicher. Sollte Manchester City am Mittwoch gegen die Gunners patzen, dann könnte Jürgen Klopp bereits beim Lokalrivalen FC Everton den Sack zu machen. Am 2. Juli treffen die Kontrahenten dann nochmal direkt aufeinander.

Premier League: Kostenloser Fußball auch in Deutschland? 

Sky überträgt die Partien in Großbritannien auf seinemFree-TV-Ableger Pick. Gibt es dann kostenlosen Premier-League-Fußball auch in Deutschland? Eine Übertragung der Spiele ist bisher nicht geplant. Hierzulande hat bekanntlich Sky Deutschland die Rechte der Premier League inne und bisher hat der Pay-TV-Sender keine Ankündigung gemacht, daher ist davon auszugehen, dass das Programm nur mit einem gültigen Abo genutzt werden kann.  

Zu guter Letzt will auch dieBBC selbst vier Spiele übertragen (auf BBC Sport). Es ist das erste Mal seit Jahrzehnten, dass das englische Staatsfernsehen Spitzenfußball überträgt. Die Tory-Regierung hatte darauf gedrängt, obwohl es auch viel Kritik an der Wiederaufnahme des Spielbetriebs gibt. Für die meisten Spiele stehen die exakten Anstoßzeiten noch nicht fest, das hier ist der provisorische Spielplan. 

Premier League: Spielplan für die restlichen Partien im Free-TV

Mittwoch, 17. Juni 2020 

Aston Villa - Sheffield United 19:00 Sky Sports TBC 

Man City - Arsenal 21:15 Sky Sports TBC 

Freitag, 19. Juni 2020

Norwich City - Southampton 19:00 Sky Sports TBC 

Tottenham Hotspur - Man Utd 21:15 Sky Sports TBC 

Samstag, 20. Juni 2020 

Watford - Leicester City 13:30 BT Sport TBC 

Brighton & Hove Albion - Arsenal 16:00 BT Sport TBC 

West Ham - Wolves 18:30 Sky Sports TBC 

AFC Bournemouth - Crystal Palace 20:45 BBC TBC 

Sonntag 21. Juni 2020

Newcastle United - Sheffield United 15:00 Sky Sports TBC 

Aston Villa - Chelsea 17:15 Sky Sports TBC 

Everton - Liverpool 20:00 Sky Sports TBC 

Montag, 22. Juni 2020 

Man City - Burnley 21:00 Sky Sports TBC 

Dienstag, 23. Juni 2020 

Southampton - Arsenal 19:00 Sky Sports TBC 

Tottenham Hotspur - West Ham 21:15 Sky Sports TBC 

Mittwoch, 24. Juni 2020 

Norwich City - Everton 19:00 BBC TBC 

Newcastle United - Aston Villa 19:00 BT Sport TBC 

Man Utd - Sheffield United 19:00 Sky Sports TBC 

Liverpool - Crystal Palace 21:15 Sky Sports TBC 

Donnerstag, 25. Juni 2020

Burnley - Watford 19:00 Sky Sports TBC 

Leicester City - Brighton & Hove Albion 19:00 Sky Sports TBC 

Wolves - AFC Bournemouth 20:15 BT Sport TBC 

Chelsea - Man City 21:15 BT Sport TBC

Sonntag, 27. Juni 2020 

Aston Villa - Wolves 13:30 BT Sport TBC 

Sonntag, 28. Juni 2020 

Watford - Southampton 17:30 Sky Sports TBC 

Montag, 29. Juni 2020 

Crystal Palace - Burnley 21:00 Amazon Prime Video 

Dienstag, 30. Juni 2020 

Brighton & Hove Albion - Man Utd 21:15 Sky Sports TBC 

Mittwoch, 1. Juli 2020 

AFC Bournemouth - Newcastle United 19:00 Sky Sports TBC 

Everton - Leicester City 19:00 Sky Sports TBC 

Arsenal - Norwich City 19:00 BT Sport TBC 

West Ham - Chelsea 21:15 Sky Sports TBC 

Donnerstag, 2. Juli 2020 

Sheffield United - Tottenham Hotspur 19:00 Sky Sports TBC

Man City - Liverpool 21:15 Sky Sports TBC

Rubriklistenbild: © dpa / Ina Fassbender

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Guardiola: Klopp ließ "mich am meisten rätseln"
Guardiola: Klopp ließ "mich am meisten rätseln"
"Er ist eine Maschine": Sebastian Kehl gerät wegen BVB-Neuzugang ins Schwärmen
"Er ist eine Maschine": Sebastian Kehl gerät wegen BVB-Neuzugang ins Schwärmen
Tuchel wehrt sich: Bei PSG wird immer nach Negativem gesucht
Tuchel wehrt sich: Bei PSG wird immer nach Negativem gesucht

Kommentare