1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

PSG-Coach zu Messi-Auswechslung: „Vorsichtsmaßnahme“

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lionel Messi
PSG-Star Lionel Messi (l) wurde zur Halbzeit ausgewechselt. © Michel Euler/AP/dpa

Die Auswechslung von Superstar Lionel Messi beim 2:1-Sieg von Paris Saint-Germain gegen OSC Lille ist nach Aussagen von PSG-Trainer Mauricio Pochettino eine „Vorsichtsmaßnahme“ gewesen.

Paris - „Er konnte nicht weiterspielen. Ich hoffe, es ist keine große Sache“, sagte der Coach aus Argentinien über seinen 34 Jahre alten Landsmann. Nun hoffe er, dass Messi für das Champions-League-Spiel am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig wieder „zur Verfügung steht“, sagte Pochettino der französischen Zeitung „L'Equipe“.

PSG hatte mit dem zehnten Saisonsieg seine Tabellenführung in der Ligue 1 ausgebaut. Das Meisterteam aus Lille war im Prinzenpark durch Jonathan David in der 31. Minute in Führung gegangen. Marquinhos (74.) glich aus, ehe Angel Di Maria in der 88. Minute doch noch den Erfolg der Gastgeber perfekt machte. Messi wurde schon zur Halbzeit ausgewechselt.

Angel Di Maria
Schoss PSG zum Sieg gegen Lille: Angel Di Maria. © Michel Euler/AP/dpa

„Wir haben gewonnen und waren in allen Belangen besser, daran gibt es keinen Zweifel“, schätzte Pochettino ein, kritisierte aber auch: „Wir müssen besser spielen, und wir wollen besser spielen. Für uns ist so eine Vorstellung nicht gut genug.“ dpa

Auch interessant

Kommentare