PSG-Star Ibrahimovic für ein Europacup-Spiel gesperrt

+
Zlatan Ibrahimovic (r) muss ein Europapokalspiel pausieren. Foto: Facundo Arrizabalaga

Nyon (dpa) - Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic von Paris St. Germain ist nach seinem Platzverweis in der Champions-League für ein Europacup-Spiel gesperrt worden.

Damit müssen die Franzosen im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League am 14./15. April ohne ihren Top-Torjäger auskommen, teilte die Europäische Fußball-Union UEFA mit. Der schwedische Nationalspieler war beim 2:2 im Achtelfinal-Rückspiel beim FC Chelsea in der 31. Minute nach einem Foul mit Rot vom Platz geflogen. Der französische Meister hatte dennoch das Viertelfinale erreicht.

Teamkollege Serge Aurier wurde wegen Schiedsrichterbeleidigung für drei Spiele gesperrt. Der 22 Jahre alte Ivorer hatte nach dem Spiel am 11. März auf Facebook ein beleidigendes Video gegen den niederländischen Schiedsrichter Björn Kuipers gepostet. Die Viertelfinalpartien der Königsklasse werden an diesem Freitag (12.00 Uhr) am Sitz der UEFA im Schweizer Nyon ausgelost.

Auch interessant

Meistgelesen

Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Kommentare