Aussichten für Public Viewing

So wird das Wetter zum Deutschland-Spiel

+
Wer am Donnerstag das Deutschlandspiel draussen anschaut, sollte eine Jacke einpacken.

Offenbach - Zum Public Viewing am Donnerstag, wenn Deutschland bei der Fußball-WM gegen die USA spielt, sollten Fans eine Jacke einpacken.

"Bei 16 bis 22 Grad kann es dem einen oder anderen im T-Shirt zu frisch werden“, sagte Meteorologin Tanja Dressel vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Mittwoch. Der Regenschirm werde jedoch nicht gebraucht. Am kühlsten wird es im Norden.

So wird das Public-Viewing-Wetter in Ihrer Region

Am Siebenschläfertag am Freitag verdichten sich die Wolken, vielerorts regnet es. Nach der Siebenschläferregel soll das Wetter dann sieben Wochen so bleiben - das können die Meteorologen aber nicht bestätigen, weil Prognosen nicht so lange im Voraus möglich sind. In den nächsten Tagen sei keine stabile Hochdrucklage in Sicht, sondern eher wechselhaftes, von Schauern und Gewittern geprägtes Wetter, sagte Dressel.

dpa

Gute Gründe den Sommer zu lieben - und zu hassen

Gute Gründe den Sommer zu lieben - und zu hassen

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mats Hummels ist Löws Mr. Unverzichtbar
Mats Hummels ist Löws Mr. Unverzichtbar
Löw scheut verrückte Dinge nicht
Löw scheut verrückte Dinge nicht
Schweizer WM-Kicker entsetzt über eigene Fans
Schweizer WM-Kicker entsetzt über eigene Fans
U21-Europameister wollen Sieg zum Jahresabschluss
U21-Europameister wollen Sieg zum Jahresabschluss

Kommentare