Spekulation um Facebook-Post

Rätsel um Cristiano Ronaldos  Gesichtsmaske

+
Über die Bedeutung dieses Selfies von "CR7" gibt es viele Gerüchte.

Madrid - Harmloses Peeling oder eine Stichelei gegen Luis Suarez? Ein Foto von Cristiano Ronaldo mit einer merkwürdigen Gesichtsmaske sorgt für Spekulationen im Internet.

Bilder von Cristiano Ronaldo sind normalerweise nichts Besonderes. Vor allem solche, bei denen er seinen Körper präsentiert. Mit seinem neuesten Facebook-Post sorgt der Superstar von Real Madrid allerdings für Verwirrung.

Denn es ist unklar, was genau "CR7" seinen Fans mit diesem Selfie mitteilen will. Das Foto zeigt Ronaldo mit schwarzer Gesichtsmaske, eine Bildbeschreibung gibt es nicht.

Das regt natürlich zu wilden Spekulationen an. Die simple Erklärung wäre natürlich: Hier macht ein Mann ein Peeling und will das mit der Welt teilen. Aber das ist Vielen zu einfach. Stattdessen gibt es einige Theorien, was es mit Ronaldos Gesichtsmaske auf sich hat.

Seitenhieb gegen Barcelona und Suarez?

Die beliebteste: Das Selfie ist ein Seitenhieb gegen Luis Suarez. Der wurde nach seiner Beißattacke im Internet oft als Hannibal Lecter dargestellt. Tatsächlich erinnert Ronaldos Maske an den Maulkorb des Kannibalen.

Grund für die Stichelei hätte der Portugiese ebenfalls. Schließlich wird es noch etwas länger dauern, bis Ronaldo und der Stürmer aus Uruguay in der spanischen Primera Division aufeinander treffen werden. Suarez ist nämlich noch bis Ende November vom Weltverband FIFA gesperrt, erst dann darf er für seinen neuen Verein, den FC Barcelona, auflaufen. Genau in dieser Situation präsentiert sich der Superstar des Konkurrenten Real Madrid mit einer Maske. Zufall oder Anspielung?

Ist Ronaldo ein Fan von Conchita Wurst?

In eine völlige andere Richtung geht dagegen eine Theorie aus Österreich. Laut dieser sieht Ronaldos Maske dem Bart der ESC-Gewinnerin Conchita Wurst auffallend ähnlich. So vermutet beispielswese das österreichische Portal news.at hinter dem Bild eine Hommage an die Sängerin.

Provokation, Bewunderung oder einfach nur eine Hautreinigung - was tatsächlich hinter dem Foto steckt, bleibt unklar. Die Aufmerksamkeit des sozialen Netzwerks ist Ronaldo jedenfalls sicher. Bisher hat das Bild über 1,5 Millionen Likes und knapp 50.000 Kommentare erhalten.

sr

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
Ticker zum DFB-Pokal: BVB krönt sich zum Champion
„Lieber Thomas ...“ - Das sagte BVB-Boss Watzke auf der Pokalfeier
„Lieber Thomas ...“ - Das sagte BVB-Boss Watzke auf der Pokalfeier
„Ein weiterer Meilenstein“: Stimmen zum BVB-Triumph
„Ein weiterer Meilenstein“: Stimmen zum BVB-Triumph
BVB Pokalfeier 2017: Korso von Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream
BVB Pokalfeier 2017: Korso von Borussia Dortmund heute live im TV und Live-Stream

Kommentare