Rahmenterminkalender veröffentlicht

Saison 2013/14: Erste Termine stehen fest

+
Spieler von Borussia Dortmund jubeln

Frankfurt - Der DFB hat am Freitag den Rahmenterminkalender für die Bundesliga-Saison 2013/2014 veröffentlicht. Das sind die ersten Daten zur WM-Spielzeit:

Die Bundesliga startet am 9. August in die WM-Saison 2013/14. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) nach der Verabschiedung des Rahmenterminkalenders am Freitag mit. Demnach wird die 2. Liga bereits am 19. Juli den Spielbetrieb wieder aufnehmen. Nach dem 17. Bundesliga- beziehungsweise 19. Zweitliga-Spieltag vom 20. bis 23. Dezember 2013 gehen beide Klassen in die Winterpause.

Der Spielbetrieb in der Bundesliga wird danach am Wochenende vom 24. bis 26. Januar 2014 wieder aufgenommen, die 2. Liga folgt am 7. Februar 2014. Der 34. und letzte Bundesliga-Spieltag ist für den 10. Mai 2014 terminiert. Einen Tag später findet das Saisonfinale in der 2. Liga statt.

Die 3. Liga startet am Wochenende vom 19. bis 21. Juli 2013 in die nächste Saison. Nach dem 21. Spieltag vom 20. bis 22. Dezember 2013 macht die 3. Liga Winterpause bis zum 24. Januar 2014. Letzter Drittliga-Spieltag ist am 10. Mai 2014.

Anschließend folgen die Relegationsspiele zwischen Bundesliga und 2. Liga, die nach derzeitigem Planungsstand am 15. und 18. Mai 2014 stattfinden sollen. Termine für die Relegation zwischen 2. Liga und 3. Liga sollen der 16. und der 19. Mai 2014 werden.

Die Rekordspieler der Bundesliga

Charly Körbel kennt als Rekordspieler der Bundesliga eigentlich jeder. Aber wer liegt eigentlich dahinter? Klicken Sie sich hier durch die Top 40. In Klammern steht jeweils der Verein, für den der Spieler die meisten Einsätze bestritten hat. Aktive Spieler sind übrigens keine platziert - am nächsten dran ist noch Frank Rost (Foto) © Getty
40. Lothar Woelk (VfL Bochum) 420 Einsätze © Getty
40. Horst-Dieter Höttges (Werder Bremen) 420 © dpa
40. Bernd Hölzenbein (Eintracht Frankfurt) 420 © Getty
39. Siegfried Held (Borussia Dortmund) 422 © dpa
37. Klaus Allofs (1. FC Köln) 424 © Getty
37. Franz Beckenbauer (Bayern München) 424 © Getty
36. Bernd Nickel (Eintracht Frankfurt) 426 © Getty
35. Gerd Müller (Bayern München) 427 © Getty
34. Andreas Möller (Borussia Dortmund) 429 © Getty
33. Wolfgang Kleff (Bor. Mönchengladbach) 433 © Getty
32. Michael Frontzeck (Borussia Mönchengladbach) 436 © Getty
31. Gerd Zewe (Fortuna Düsseldorf) 440 © Getty
29. Johannes Riedl (1. FC Kaiserslautern) 441 © Getty
29. Jürgen Grabowski (Eintracht Frankfurt) 441 © Getty
28. Olaf Thon (Schalke 04) 443 © Getty
27. Manfred Burgsmüller (Borussia Dortmund) 447 © Getty
26. Stefan Kuntz (1. FC Kaiserslautern) 449 © Getty
24. Richard Golz (Hamburger SV) 453 © Getty
24. Rolf Rüssmann (Schalke 04) 453 © Getty
23. Norbert Nigbur (Schalke 04) 456 © dpa
22. Josef Tenhagen (im schwarzen Shirt) (VfL Bochum) 457 © dpa
21. Michael Zorc (Borussia Dortmund) 463 © Getty
19. Harald Schumacher (1. FC Köln) 464 © Getty
19. Lothar Matthäus (Bayern München) 464 © Getty
18. Christian Wörns (Borussia Dortmund) 469 © Getty
17. Oliver Reck (Werder Bremen) 471 © Getty
16. Sepp Maier (Bayern München) 473 © Getty
15. Dieter Burdenski (Werder Bremen) 478 © Getty
14. Rainer Geye (1. FC Kaiserslautern) 485 © dpa
13. Ditmar Jakobs (Hamburger SV) 493 © Getty
12. Bernard Dietz (MSV Duisburg) 495 © Getty
11. Stefan Reuter (Borussia Dortmund) 502 © Getty
10. Uli Stein (Hamburger SV) 512 © Getty
9. Michael Lameck (VfL Bochum) 518 © Getty
8. Willi Neuberger (Eintracht Frankfurt) 520 © Getty
7. Eike Immel (VfB Stuttgart) 534 © Getty
6. Klaus Fischer (Schalke 04) 535 © Getty
5. Mirko Votava (Werder Bremen) 546 © Getty
4. Klaus Fichtel (Schalke 04) 552 © dpa
3. Oliver Kahn (FC Bayern München) 557 © Getty
2. Manfred Kaltz (Hamburger SV) 581 © Getty
1. Karl-Heinz Körbel (Eintracht Frankfurt) 602 © Getty

Der DFB-Pokal beginnt in der nächsten Saison mit der ersten Hauptrunde am Wochenende vom 2. bis 5. August 2013. Das Endspiel findet am 17. Mai 2014 im Berliner Olympiastadion statt. Immer Sommer 2014 steht die WM-Endrunde in Brasilien auf dem Programm.

Die Frauen-Bundesliga startet gemeinsam mit der 2. Frauen-Bundesliga am 8. September 2013 in die neue Saison 2013/2014. Letzter Spieltag der ersten Liga ist am 8. Juni 2014, Abschluss der der 2. Frauen-Bundesliga am 1. Juni 2014. Das DFB-Pokalendspiel der Frauen wird am 17. Mai 2014 in Köln ausgetragen.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Rauchender „Junge“ im Fußballstadion wird zum Internethit: „Polizisten glauben mein Alter nicht“
Rauchender „Junge“ im Fußballstadion wird zum Internethit: „Polizisten glauben mein Alter nicht“
Dortmund gegen Barca im Ticker: Unglücksrabe Reus - ter Stegen und die Latte lassen BVB verzweifeln
Dortmund gegen Barca im Ticker: Unglücksrabe Reus - ter Stegen und die Latte lassen BVB verzweifeln
Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen
Ex-Bayern-Star rastet in Kabine aus: Er bringt Spieler zum Weinen

Kommentare