Rainer Adrion bleibt wohl  U21-Trainer

+
Rainer Adrion.

Köln - Rainer Adrion bleibt beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) wohl verantwortlicher Trainer der U21-Junioren.

Nach einem Bericht der Bild-Zeitung haben sich Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Sportdirektor Matthias Sammer in mehreren Telefonaten darauf geeinigt. Löw selbst hatte auf der Trainertagung Mitte des Monats bereits erklärt, dass eine Entscheidung in der Frage Ende Januar verkündet werde.

Was die Bundestrainer seit 1964 verdient haben

Helmut Schön (r.), Bundestrainer zwischen 1964 und 1978, verdiente umgerechnet 80.000 Euro im Jahr. © Getty
Jupp Derwall, Bundestrainer zwischen 1978 und 1984, verdiente umgerechnet 100.000 Euro im Jahr. © Getty
Franz Beckenbauer, Teamchef zwischen 1984 und 1990, verdiente umgerechnet 200.000 Euro im Jahr. © Getty
Berti Vogts, Bundestrainer zwischen 1990 und 1998, verdiente umgerechnet 300.000 Euro im Jahr. © Getty
Erich Ribbeck, Bundestrainer zwischen 1998 und 2000, verdiente 1,2 Millionen Euro im Jahr. © Getty
Rudi Völler, Bundestrainer zwischen 2000 und 2004, verdiente 1,5 Millionen Euro im Jahr. © Getty
Jürgen Klinsmann, Teamchef zwischen 2004 und 2006, verdiente 2,5 Millionen Euro im Jahr (inklusive einer Million Euro garantierter Werbe-Einnahmen). © Getty
Jogi Löw, Bundestrainer seit 2006, verdient bisher 3 Millionen Euro im Jahr. © Getty

Adrion selber zeigte sich optmistisch, dass er die Aufgabe fortfüheren werde. „Ich bin in dieser Angelegenheit sehr zuversichtlich“, sagte der 57-Jährige dem Fachmagazin kicker (Donnerstag-Ausgabe). Adrion war mit der U21 in der Qualifikation für die EM-Endrunde in diesem Jahr in Dänemark gescheitert und seitdem umstritten. Einer seiner Kritiker war Sportdirektor Sammer. Joachim Löw hatte dagegen bei mehreren Gelegenheiten zu erkennen gegeben, dass er mit Adrion weitermachen wolle.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Nach Fitnesstest-Drama: Schiri des Jahres fällt wochenlang aus
Landet Neymar beim FC Bayern? Lothar Matthäus hat anderen Wunsch-Transfer
Landet Neymar beim FC Bayern? Lothar Matthäus hat anderen Wunsch-Transfer
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?
Juventus Turin heißt in FIFA 20 komplett anders - Bekommt auch der FC Bayern neuen Namen?
Geld-Regen für den BVB: Darum wird der Bundesliga-Kampf mit dem FC Bayern noch enger
Geld-Regen für den BVB: Darum wird der Bundesliga-Kampf mit dem FC Bayern noch enger

Kommentare