Leipzig startet in die CL-Saison

Nach RB-Sieg gegen Istanbul: Nagelsmann mit kurioser Verwechslung nach Spielende - „Nicht mein Fehler“

Startet mit RB Leipzig zum zweiten Mal in eine Champions-League-Gruppenphase: Trainer Julian Nagelsmann.
+
Startete mit RB Leipzig zum zweiten Mal in eine Champions-League-Gruppenphase: Trainer Julian Nagelsmann.

Bundesliga-Tabellenführer RB Leizpig spielte in der Champions League gegen Istanbul Basaksehir FK. Nach dem 2:0-Sieg gab es eine seltsame Verwechslung.

  • Am 1. Spieltag der neuen Champions-League-Saison empfing RB Leipzig am Dienstag Istanbul Basaksehir FK.
  • Die Sachsen sind fast perfekt in die neue Saison gestartet und grüßen von der Bundesliga-Tabellenspitze.
  • Auch in der Königsklasse hat die Nagelsmann-Elf große Ziele - obwohl die Gruppe keine leichte ist.

RB Leipzig - Manchester United: Wo läuft die Champions League live im TV und im Live-Stream?

Update vom 7. Dezember 2020: RB braucht gegen United einen Sieg zum Überwintern in der Champions League. Das Spiel RB Leipzig - Manchester United läuft live im TV und im Live-Stream.

Champions League: Wo läuft Paris St.-Germain - RB Leipzig live im TV und im Live-Stream?

Update vom 23. November 2020: Die Roten Bullen reisen in der Champions League zur Startruppe nach Paris. So können Sie Paris St.-Germain - RB Leipzig live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 21. Oktober, 8.00 Uhr: Beim Champions-League-Auftakt zeigte RB Leipzig gegen Istanbul Basaksehir eine ansprechende Leistung, auch wenn man etwas Glück hatte. Für Dayot Upamecano hätte der Arbeitstag nach zwei gelbwürdigen Fouls nach einer guten Stunde frühzeitig beendet sein müssen, doch Schiedsrichter Jesus Gil Manzano zeigte Gnade, selbst Nagelsmannn hatte bei Ansicht der Bilder nach Spielende eine zweite Gelbe Karte gesehen.

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir in der Champions League: Nagelsmann verwechselt Schiedsichter

Glück für Leipzig: Upamecano wurde kurz nach seinem letzten Foul ausgewechselt, laut Nagelsmann handelte es sich nach dem Spiel um ausgleichende Gerechtigkeit. Der 33-jährige Trainer meinte nach dem Schlusspfiff, dass ihm der Schiedsrichter vor einem Jahr bei der 0:2-Niederlage in Lyon eine Gelbe und Leipzigs Physio die Rote Karte gezeigt habe. Doch beim Referee aus dem Lyon-Spiel handelte es sich mit Antonio Meteu Lahoz um einen anderen Spanier.

Nicht mein Fehler - und auch nicht der von Upa“, reagierte Nagelsmann lachend, als er auf seine Verwechslung aufmerksam gemacht wurde. Bei seiner nächsten Verwarnung sollte sich der RBL-Trainer das Gesicht des Unparteiischen wohl besser einprägen.

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir in der Champions League: Leipzig gut in die Saison gestartet

Erstmeldung 19. Oktober 2020:

Leipzig - Besser kann man kaum in die Saison starten: Lediglich ein Unentschieden musste RB Leipzig in der aktuellen Spielzeit verkraften, ansonsten gab es nur Siege und die Sachsen sind nach vier Spieltagen Tabellenführer der Bundesliga. Auch beim FC Augsburg am vergangenen Wochenende gaben sich die Bullen keine Blöße.

Nun steht das erste Champions-League-Match der neuen Saison an. Die letzte Leipziger Niederlage datiert vom Champions-League-Halbfinale gegen den späteren Finalisten Paris Saint-Germain. Ein ähnlich erfolgreiche internationale Saison wäre bei den Sachsen gerne gesehen - der Grundstein soll nun am 1. Spieltag gegen Istanbul Basaksehir FK gelegt werden. „Wenn man einen guten Start hinlegt, ist das Halbfinale natürlich das Mindestziel“, sagte Trainer Julian Nagelsmann bei Sky, betonte aber: „Ihr seht hoffentlich mein süffisantes Lächeln.”

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK: Nagelsmann erwartet heute türkischen Gegner ähnlich wie Augsburg

Istanbul wer? Aus der Stadt am Bosporus sind hierzulande eher Galatasaray, Besiktas oder Fenerbahce bekannt. Doch im Vorjahr sicherte sich Basaksehir die Meisterschaft der türkischen Süper Lig. Mancher weiß vermutlich, dass der Klub vom türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan protegiert wird. Für Nagelsmann ist dies sportlich natürlich nicht relevant. Bekanntester Name bei den Türken ist der Ex-Hoffenheimer Demba Ba - mittlerweile stolze 35 Jahre alt.

„Ich gehe davon aus, dass sie ähnlich wie Augsburg spielen, vielleicht ein bisschen tiefer, dass sie nicht jedes Mal vorne pressen. Sie haben viele unglaublich erfahrene Spieler, die schon einiges erlebt haben”, so der Trainer. Als Ziel gibt er das Achtelfinale aus - die Gruppe mit Manchester United und Paris St. Germain ist allerdings keine, in der dies eine Selbstverständlichkeit wäre.

Anpfiff zwischen RB Leipzig und Istanbul Basaksehir FK ist am Dienstag, 20. Oktober 2020, um 21 Uhr in der Red Bull Arena. So können Sie das Champions-League-Spiel im TV, Live-Stream oder Live-Ticker verfolgen.

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

  • Der Streaming-Dienst DAZN wird das Spiel zwischen RB Leipzig und Istanbul Basaksehir FK live und in voller Länge übertragen.
  • Bei DAZN geht es mit den Vorberichten eine halbe Stunde vor Spielanpfiff los, also um 20.30 Uhr. Moderator ist Alex Schlüter, Kommentator Jan Platte, Experte Sandro Wagner.
  • Wer über Smart-TV, Apple TV oder Fire TV Stick schaut, kann das Programm von DAZN auf dem Fernseher nutzen.
  • Der Live-Stream von DAZN kann über PC/Laptop oder mit der entsprechenden App auf dem Tablet oder Smartphone empfangen werden.
  • Hier können Sie ein Abo bei DAZN abschließen (werblicher Link).
  • Apps: DAZN im iTunes-Store (Apple), DAZN im Google-Play-Store (Android)

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

  • Sky überträgt den 1. Spieltag der Champions League zwischen Leipzig und Istanbul live in der Konferenz.
  • Ab 19.30 Uhr beginnen die Vorberichte auf Sky Sport 1 HD. Moderator ist Michael Leopold, die Experten Dietmar Hamann und Erik Meijer.
  • Sky zeigt zwar nicht das Einzelspiel, aber alle Spiele des 1. Spieltags der Champions League laufen auf Sky Sport 1 HD in der Konferenz.
  • Ab 00.00 Uhr werden die kompletten 90 Minuten aus Leipzig auf Sky Sport 2 HD ausgestrahlt.
  • Hier können Sie ein Sky-Abo abschließen (werblicher Link).
  • Sky stellt seinen Kunden ebenfalls einen Live-Stream über das Streaming-Portal Sky Go zur Verfügung.
  • Sky Go kann über die Desktop-Anwendung oder über die App auf dem Smartphone und Tablet genutzt werden.
  • Apps: Sky Go bei iTunes, Sky Go im Google-Play-Store
  • Hier können Sie Sky Ticket abonnieren (werblicher Link).

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK: Champions League heute bei uns im Live-Ticker

Die Champions-League-Begegnung zwischen Leipzig und Istanbul Basaksehir können Sie am Dienstagabend bei uns im Live-Ticker verfolgen. Dort verpassen Sie garantiert keine wichtige Spielszene und bekommen vor und nach der Partie alle wichtigen Infos rund um den 1. CL-Spieltag.

Champions League: Das sind die voraussichtlichen Aufstellungen von RB Leipzig und Istanbul Basaksehir FK

Mit welchen Startaufstellungen könnten beide Teams in das Duell gehen? Hier ein Blick auf die voraussichtlichen Formationen: Leipzig muss auf Hartmann (Kreuzbandriss), Laimer (Knochenödem im Knie) und Sabitzer (Aufbautraining) verzichten.

RB Leipzig: Gulacsi - Orban, Upamecano, Halstenberg - Mukiele, T. Adams, Kampl, Angelino - Dani Olmo, Forsberg - Poulsen
Istanbul Basaksehir FK: Günok - Junior Caicara, Skrtel, Epureanu, Bolingoli - Mehmet Topal, Tekdemir - Visca, Irfan Can, Türüc - Ba

1. Champions-League-Spieltag: Der Schiedsrichter der Partie zwischen RB Leipzig und Istanbul Basaksehir FK

Schiedsrichter Jesus Gil Manzano aus Spanien leitet das CL-Spiel zwischen Leipzig und Basaksehir. Seine Assistenten sind Diego Barbero Sevilla und Angel Nevado Rodriguez. Als Vierter Offizieller fungiert Ricardo de Burgos, als Video-Assistent Alejandro Jose Hernandez Hernandez.

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK: Champions-League-Übertragung im Überblick

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir
TVSky Sport 1 HD (Konferenz)
Live-StreamSky Go, DAZN
Live-Tickertz.de
HighlightsSky Sport News, DAZN

RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK: Der 1. Spieltag der Champions League in der Übersicht

Dienstag, 20. Oktober 2020, 18.55 Uhr:

  • Zenit St. Petersburg - Club Brügge
  • Dynamo Kiew - Juventus Turin

Dienstag, 20. Oktober 2020, 21.00 Uhr:

  • FC Chelsea - FC Sevilla
  • Stade Rennes - FK Krasnodar
  • Lazio Rom - Borussia Dortmund
  • FC Barcelona - Ferencvaros Budapest
  • Paris St. Germain - Manchester United
  • RB Leipzig - Istanbul Basaksehir FK

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 18.55 Uhr:

  • RB Salzburg - Lokomotive Moskau
  • Real Madrid - Schachtar Donezk

Mittwoch, 21. Oktober 2020, 21.00 Uhr:

  • FC Bayern München - Atlético Madrid
  • Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach
  • Manchester City - FC Porto
  • Olympiakos Piräus - Olympique Marseille
  • Ajax Amsterdam - FC Liverpool
  • FC Midtjylland - Atalanta Bergamo

Auch interessant

Kommentare