1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

RB Leipzig mindestens zwei Monate ohne Forsberg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Ausfall
Leipzig muss vorerst auf Emil Forsberg verzichten. © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Fußball-Bundesligist RB Leipzig muss wochenlang ohne seinen Spielmacher Emil Forsberg auskommen.

Leipzig - Der schwedische Nationalspieler erlitt beim 0:2 gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld eine laut Club „hüftgelenksnahe Muskelverletzung im linken Oberschenkel.“ Wie der Vizemeister mitteilte, wird die Ausfallzeit mindestens acht Wochen betragen.

Forsberg war auf dem seifigen Rasen in der fünften Minute weggerutscht und hatte noch versucht, das Spiel fortzusetzen. Kurz darauf signalisierte der 30-Jährige jedoch, nicht weiterspielen zu können. Forsberg hatte in der Hinrunde alle Ligaspiele bestritten und vier Tore erzielt. In sechs Spielen in der Champions League war der Techniker zweimal Torschütze.

Die Leipziger Personalsorgen im offensiven Mittelfeld reißen damit nicht ab. In den vergangenen Wochen musste der Club auf den spanischen Nationalspieler Dani Olmo verzichten, der allerdings zum Rückrundenauftakt wieder fit sein könnte. dpa

Auch interessant

Kommentare