17. Spieltag der Primera Divison

Real deklassiert Granada und egalisiert Rekord

+
Isco im Duell mit Gabriel Silva.

Madrid - Die Königlichen habe gegen den abstiegsgefährdeten FC Granada einen Kantersieg gefeiert - und dabei einen Rekord egalisiert.

Real Madrid hat im spanischen Fußball für einen Rekord gesorgt. Der Rekordmeister deklassierte zum Auftakt des 17. Spieltages der Primera Divison mit Weltmeister Toni Kroos in der Startelf den abstiegsgefährdeten FC Granada mit 5:0 (4:0) und blieb damit zum 39. Mal in Folge ungeschlagen.

Damit egalisierten die Königlichen den bisherigen Bestwert von Erzrivale FC Barcelona. Seine letzte Niederlage kassierte der Champions-League-Sieger am 6. April 2016 mit 0:2 im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse bei Bundesligist VfL Wolfsburg.

Durch den Kantersieg gegen Granada hielt Tabellenführer Real Verfolger Barcelona auf Distanz. Der Titelverteidiger kann am Sonntagabend beim FC Malaga den Rückstand auf den Spitzenreiter wieder auf drei Punkte verkürzen. Bereits in der ersten Halbzeit sorgten zweimal Isco (12., 31.), Karim Benzema (21.) und Europameister Cristiano Ronaldo (27.) mit seinem elften Saisontreffer für klare Verhältnisse. Casemiro (58.) traf nach der Pause zum Endstand.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 
Gravierende Änderung bei Sky! So kann man jetzt die 2. Liga und die Pokalspiele schauen 
DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute live im TV und im Live-Stream
DFB-Pokal: Auslosung der 2. Runde heute live im TV und im Live-Stream
FCB-Boss Rummenigge zu BVB-Präsident Rauball: „Darüber müssen wir dringend nochmal reden...“
FCB-Boss Rummenigge zu BVB-Präsident Rauball: „Darüber müssen wir dringend nochmal reden...“
Borussia Dortmund gegen FC Augsburg: So sehen Sie die Bundesliga live im TV und im Live-Stream
Borussia Dortmund gegen FC Augsburg: So sehen Sie die Bundesliga live im TV und im Live-Stream

Kommentare