Primera Division

Real gegen Barca: So sehen Sie den Clasico live und im Stream

+
Cristoano Ronaldo (r., im Zweikampf mit Gerard Pique) und Real Madrid empfangen den FC Barcelona zum Clasico in der Primera Division.

Madrid - Der Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona steigt am Samstag im Estadio Santiago Bernabeu. Auch in Deutschland ist das Duell im Live-Stream zu sehen. Unser TV-Guide.

Update vom 1. April 2016: FC Barcelona gegen Real Madrid: So sehen Sie den Clasico live im TV und im Stream.

UPDATE: Der FC Barcelona hat Real Madrid im Estadio Santiago Bernabeu gedemütigt! Hier geht's zum Spielbericht!

Vorbericht: Es ist das Spiel, das schon seit Wochen seine Schatten voraus wirft. Wenn Real Madrid auf den FC Barcelona trifft, ist es mehr als nur ein Topspiel zwischen zwei der besten Klubs überhaupt. Wenn am Samstag, 21. November, ab 18.15 Uhr der El Clasico in der Primera Division steigt, ist es auch aus tabellarischer Sicht ein absoluter Hochkaräter. Dabei gehen die Gäste aus Barcelona als Spitzenreiter in die Partie im Estadio Santiago Bernabéu in Madrid. Erst vom vergangenen Spieltag musste Real Madrid seine Spitzenposition nach einer Niederlage beim FC Sevilla (2:3) einbüßen - ausgerechnet an den Erzrivalen aus Katalonien, der den FC Villarreal 3:0 geschlagen hat und jetzt drei Zähler vor den Königlichen liegt. Real Madrid gegen den FC Barcelona ist gleichermaßen auch das Duell um Platz eins, da die Mannschaft von Trainer Rafael Benitez die bessere Tordifferenz aufweist.

Mit Spannung darf erwartet werden, ob Lionel Messi seinem Coach Luis Enrique wieder zur Verfügung steht. Der Barca-Superstar hatte sich am 26. September einen Innenbandriss im linken Knie zugezogen. In Barcelona und bei den Anhängern machte sich eine Stimmung wie kurz vor dem Weltuntergang breit. Jeder fragte: Wird er bis zum Clasico wieder fit? Jetzt aber titelte sogar Marca, so etwas wie die Hauszeitung von Real Madrid, beeindruckt: "Kein Messi, kein Problem."

Tatsächlich hat der FC Barcelona seit dem Ausfall des Argentiniers in der Meisterschaft 16 Treffer erzielt. Und 20 der 23 Tore in allen Wettbewerben. Die bisherigen Nebendarsteller von Messi sind in dessen Hauptrolle geschlüpft - und sie profitieren ganz offensichtlich bestens voneinander. Neymar führt die Torjägerliste in der Primera Division nun mit elf Treffern an - vor Suarez mit neun. Da klingen diese Worte von Neymar vor dem Clasico bei Real Madrid schon fast wie eine Drohung: "Ich denke, dass ich mich noch verbessern kann. Auch als Mannschaft müssen wir weiterwachsen." Umso mehr ist also Real um den deutschen Nationalspieler Toni Kroos gefordert, wollen sie den FC Barcelona nicht weiter davonziehen lassen. „Es ist ein Spiel, das wir gewinnen müssen", beteuerte Madrids Abwehrchef Sergio Ramos.

El Clasico: Real Madrid vs. FC Barcelona ist auch Cristiano Ronaldo vs. Lionel Messi

Sollte Messi tatsächlich wieder fit werden, kommt es bei der Partie Real Madrid gegen den FC Barcelona auch zum Duell der ewigen Rivalen Cristiano Ronaldo gegen Lionel Messi - zwischen dem dreimaligen und dem viermaligen Weltfußballer des Jahres. Gemessen an den Toren in der Primera Division, hat der Argentinier im direkten Vergleich die Nase vorn, führt gegen Ronaldo mit 8:3 Treffern - allerdings hat der Stürmerstar der Königlichen auch schon elf Liga-Partien absolviert, Messi dagegen nur sechs.

El Clasico: Real Madrid - FC Barcelona im Live-Stream auf Laola1.tv

Der österreichische Anbieter Laola1.tv zeigt auch in dieser Saison alle Partien der Primera Division im Live-Stream. Damit natürlich auch am Samstag den Clasico zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona. Die Übertragung bei Laola1.tv beginnt bereits ab 17.15 Uhr mit einem Countdows. Ab 17.45 Uhr melden sich dann Moderator Guido Friedrich und Experte Tom Ole Mink aus dem Clasico-Studio.

Das gute für den Zuschauer: Die Live-Übertragung des Duells Real vs. Barca auf Laola1.tv ist kostenlos. Für User besteht aber auch die Möglichkeit einer Premium-Mitgliedschaft für 4,99 Euro pro Monat. Damit erleben die Zuschauer alle Begegnungen - somit auch den Clasico - in HD-Qualität.

El Clasico: Real Madrid - FC Barcelona: Die jüngsten zehn Duelle

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Primera Division

22.03.2015

FC Barcelona - Real Madrid

2:1 (1:1)

Primera Division

25.10.2014

Real Madrid - FC Barcelona

3:1 (1:1

Copa Del Rey (Finale)

16.04.2014

FC Barcelona - Real Madrid

1:2 (0:1)

Primera Division

23.03.2014

Real Madrid - FC Barcelona

3:3 (2:2)

Primera Division

26.10.2013

FC Barcelona - Real Madrid

2:1 (1:0)

Primera Division

02.03.2013

Real Madrid - FC Barcelona

2:1 (1:1)

Copa Del Rey (Halbfinale, Rückspiel)

26.02.2013

FC Barcelona - Real Madrid

1:3 (0:1)

Copa Del Rey (Halbfinale, Hinspiel)

30.01.2013

Real Madrid - FC Barcelona

1:1 (0:0)

Primera Division

07.10.2012

FC Barcelona - Real Madrid

2:2 (1:1)

Supercup (Rückspiel)

29.08.2012

Real Madrid - FC Barcelona

2:1 (2:1)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So endete SC Freiburg gegen Borussia Dortmund
So endete SC Freiburg gegen Borussia Dortmund
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Der nächste Wett-Skandal in der Bundesliga? 
Der nächste Wett-Skandal in der Bundesliga? 
Fußball-Fans zum Tode verurteilt
Fußball-Fans zum Tode verurteilt

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare