Real Madrid fegt Rayo Vallecano mit 10:2 vom Platz

+
Gareth Bale traf vierfach gegen Rayo Vallecano. Foto: Victor Lerena

Madrid (dpa) - Der spanische Fußball-Rekordmeister Real Madrid hat mit einem Torfestival Platz drei in der Liga hinter dem FC Barcelona und Atlético Madrid gefestigt.

Die Königlichen profitierten beim furiosen 10:2 (4:2) gegen Abstiegskandidat Rayo Vallecano von zwei frühen Platzverweisen gegen die Gäste, die nach zwölf Minuten 2:1 geführt hatten. Mann des Tages war der walisische Nationalspieler Gareth Bale, der vier Treffer beisteuerte. Karim Benzema traf dreimal, Weltfußballer Cristiano Ronaldo war doppelt erfolgreich. Für die erste Führung der Madrilenen hatte Danilo (3. Minute) gesorgt. Weltmeister Toni Kroos spielte die gesamten 90 Minuten bei Real.

Atlético Madrid kassierte am Abend eine 0:1-Niederlage beim FC Malaga. Zusammen mit dem FC Barcelona, der ein Spiel weniger hat, liegt Atlético an der Tabellenspitze. Zwei Punkte zurück: Real Madrid.

auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Juventus ändert Vereinslogo - wütender Aufschrei der Fans
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
DFB-Sportdirektor Flick hört überraschend auf 
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
So endete Werder Bremen gegen Borussia Dortmund
<center>Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017</center>

Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017

8,99 €
Natürlich Landleben - Der Buch-Kalender 2017
<center>Honigschlehe</center>

Honigschlehe

15,80 €
Honigschlehe
<center>Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz</center>

Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder …

35,00 €
Samt-Trachtenhut mit Hahnenschlappenfeder schwarz
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf …

10,50 €
De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

Kommentare