Dr. Jesus Olmo vor königlichem Aus

Real Madrid: Teamabstimmung gegen Mannschaftsarzt

+
Die Stars von Real Madrid fordern die Entlassung ihres Mannschaftsarztes.

Madrid - Real Madrid liegt in der Liga auf Rang eins und steht in der Königsklasse vor dem Einzug in die K.o.-Runde. Doch eine Arzt-Debatte sorgt für Unruhe bei den Königlichen.

Die Stars von Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid haben sich offenbar in einer internen Abstimmung mit 23:2 Stimmen gegen den Mannschaftsarzt Dr. Jesus Olmo ausgesprochen. Die Abstimmung über den Mediziner, der Interna aus der Mannschaft an den Vorstand weitergetragen haben soll, soll Kapitän Sergio Ramos initiiert haben. Dies berichtet die Sport-Tageszeitung Marca. Das Real-Team fordert die Absetzung Olmos.

sid

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
„Sie sollte professionell bleiben“: Kritik an ARD-Kommentatorin nach DFB-Debüt
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Kommentare