1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Real-Trainer Ancelotti in Corona-Quarantäne

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Quarantäne
Befindet sich in Corona-Quarantäne: Carlo Ancelotti. © Manu Fernandez/AP/dpa

Der Trainer von Real Madrid, Carlo Ancelotti, ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und hat sich in häusliche Quarantäne begeben.

Madrid - Das teilte der Club am Mittwoch mit. Der 62-Jährige habe „einige Krankheitssymptome“ und werde solange zuhause bleiben, bis diese auskuriert seien, berichtete die Zeitung „Mundo Deportivo“.

Nach den derzeitigen in Spanien geltenden Corona-Auflagen muss Ancelotti sieben Tage seit dem letzten Kontakt mit einem Corona-Kranken in häuslicher Isolation bleiben. Dies gilt für alle über 60. Es wurde nicht mitgeteilt, wann sich Ancelotti infiziert haben könnte.

Beim Ligaspiel gegen Celta Vigo am Samstag dürfte der Italiener aber wohl auf jeden Fall ausfallen. Er würde dann von seinem Sohn Davide vertreten, schrieb die Sportzeitung „Marca“. Zum Viertelfinalspiel der Champions League gegen den FC Chelsea am 6. April in London aber sollte Ancelotti in Stamford Bridge wieder an der Seitenlinie stehen können. dpa

Auch interessant

Kommentare