1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Remis im Mailänder Derby: AC verpasst Sprung auf Platz eins

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

AC Mailand - Inter Mailand
AC-Stürmer Zlatan Ibrahimovic (l) im Zweikampf mit Hakan Calhanoglu. © Antonio Calanni/AP/dpa

Der AC Mailand hat den Sprung an die Tabellenspitze der Serie A verpasst. Im Stadtduell mit Titelverteidiger Inter kam das Fußball-Team von Trainer Stefano Pioli nur zu einem 1:1 (1:1) und konnte den Patzer des punktgleichen Tabellenführers SSC Neapel nicht nutzen.

Mailand - Neapel hatte zuvor gegen Hellas Verona ebenfalls nur 1:1 gespielt. Der AC Mailand hatte beim Remis doppelt Glück. Hakan Calhanoglu (11. Minute), der vier Jahre für Milan gespielt hatte, brachte Inter durch einen an ihm selbst verursachten Foulelfmeter in Führung. Doch Inter-Verteidiger Stefan de Vrij (17.) sorgte per Eigentor für den Ausgleich. Zehn Minuten später scheiterte de Vrijs Teamkollege Lautaro Martinez mit einem erneuten Foulelfmeter an AC-Ersatzkeeper Ciprian Tatarusanu.

In der Schlussphase vergab die AC-Mannschaft einige Torchancen. Die beste hatte der eingewechselte Alexis Saelemaekers, der in der 90. Minute nur den Pfosten traf. dpa

Auch interessant

Kommentare