Schaden von rund 80 000 Euro

Reproduktionen des DFB-Pokals in Bremen gestohlen

+
Der DFB-Pokal im Original. Foto: Julian Stratenschulte

Bremen (dpa) - Unbekannte Täter haben aus einer Silbermanufaktur in Bremen zwei Reproduktionen des DFB-Pokals und eine Kopie der Bundesliga-Meisterschale gestohlen.

Wie die Polizei berichtete, durchsuchten die Einbrecher den Ausstellungsbereich und brachen dort eine Vitrine auf. Sie stahlen auch einen Kerzenleuchter und einen Tennispokal. Auf Bildern der Überwachungskamera seien drei Täter erkennbar, hieß es. Bei dem Einbruch entstand einer Sprecherin der Silbermanufaktur Koch & Bergfeld Corpus zufolge ein Schaden von rund 80 000 Euro.

"Die Alarmanlage ging sofort los. Die Täter waren nur einige wenige Minuten in der Firma", sagte die Sprecherin. Nach ihren Angaben war die Polizei schnell vor Ort, die Täter allerdings schon weg. Verkaufen könne man das Diebesgut nicht. "Da sind unsere Stempel drin", erklärte sie. Die gestohlenen Reproduktionen des DFB-Pokals waren Ausstellungsstücke, der Tennispokal war für einen Juwelier in Düsseldorf angefertigt worden.

Mitteilung der Polizei

Homepage der Silbermanufaktur

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So endete SC Freiburg gegen Borussia Dortmund
So endete SC Freiburg gegen Borussia Dortmund
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Kein Scherz: Zweitliga-Profi plötzlich zwei Jahre jünger
Der nächste Wett-Skandal in der Bundesliga? 
Der nächste Wett-Skandal in der Bundesliga? 
Ex-Assistent Jonker soll Wolfsburg retten
Ex-Assistent Jonker soll Wolfsburg retten

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare