BVB-Spielerfrau auf Reisen 

"Mauer als mau" – Roman Bürkis Freundin Marlen erlebt Horror-Urlaub

Luxus-Urlaub Fehlanzeige: Auf der griechischen Insel Rhodos erlebt Roman Bürkis Freundin Marlen gerade einen Schock nach dem anderen. 
+
Luxus-Urlaub Fehlanzeige: Auf der griechischen Insel Rhodos erlebt Roman Bürkis Freundin Marlen gerade einen Schock nach dem anderen. 

Marlen Valderrama-Alvaréz macht Low-Budget-Urlaub in Griechenland. Die Reise begann bereits mit einigen Ekel-Erlebnissen. Warum sie sich das antut. 

Bei ihrer Ankunft in ihrem Hotelzimmer auf Rhodos hatte Marlen Valderrama-Alvaréz (24), die Freundin von BVB-Torhüter Roman Bürki (29), bereits eine kleine Odyssee hinter sich, berichtet RUHR24.de*. Doch es sollte noch schlimmer kommen. 

Was die Freundin von Roman Bürki im Low-Budget-Urlaub in Griechenland bisher erlebt hat*, ist der Horror eines jeden Urlaubers: "Da waren Haare im Bad, die ganze Dusche war verschmiert, das Klo war angetatscht. Auch auf dem Bett waren Haare." (Mehr Nachrichten über Prominente aus Dortmund auf RUHR24.de*.

Tatsächlich ist die BVB-Spielerfrau aber beruflich auf Rhodos und testet für ein Reisebüro bewusst einen günstigenLow-Budget-Urlaub. Damit will die Influencerin ihren Followern zeigen, was man im Billig-Urlaub für sein Geld geboten bekommt – und das ist offenbar bisher nicht viel. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare