Beim Zocken erwischt

Rooney verliert eine halbe Millionen Pfund in zwei Stunden

+
Rooney verzockt offenbar zwei Wochengehälter im Casino.

Manchester - Der englische Fußball-Star Wayne Rooney verdient bei Manchester in kürzester Zeit Millionen. Genauso schnell scheint er sie auch zu verlieren.

Dass Wayne Rooney bei Manchester United monatlich eine Millionen-Summe kassiert, ist allseits bekannt. Mittlerweile weiß auch jeder, wohin sein Geld manchmal fließt: Ins Casino. 

Der englische Star-Stürmer soll am Wochenende innerhalb von zwei Stunden eine halbe Millionen Pfund (umgerechnet circa 590 000 Euro) in einem bekannten Casino in Manchester verloren haben, berichtet die britische Zeitung Sun. Was für Normalsterbliche eine Unsumme ist, sind für den Fußballer zwei Wochengehälter. 

Es ist offenbar nicht das erste Mal, dass Rooney im Casino so viel Geld verzockt. Als er noch im Teenager-Alter beim FC Everton unter Vertrag stand, hatte er schon Probleme seine Spielsucht unter Kontrolle zu halten, schreibt die Sun

Deshalb war auch niemand überrascht den Star von Manchester United im Casino zu sehen, niemand außer seiner Ehefrau Coleen. Sie war nämlich mit ihren drei Kindern auf Reisen. Ronney nutze die Abwesenheit für einen kurzen, aber teuren Besuch im Casino. 

Marko Orlovic

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Kommentare