Primera Division

Rückschlag: Real Madrid verliert zu Hause gegen Levante

UD Levante siegt bei Real
+
Levantes Roger Marti (2.v.r) wird von seinen Teamkollegen nach dem Tor zur 2:1-Führung beglückwünscht. Foto: Manu Fernandez/AP/dpa

Madrid (dpa) - Der spanische Fußballmeister Real Madrid hat nach dem blamablen Pokal-Aus auch im Kampf um die Meisterschaft den nächsten herben Rückschlag erlitten.

Nach dem Aus gegen den Drittligisten Alcoyano verloren die Königlichen trotz Heimvorteils ihr Ligaspiel gegen UD Levante mit 1:2 (1:1). Gewinnt der Stadtrivale Atlético Madrid am Sonntag (16.15 Uhr) beim Aufsteiger FC Cadiz, würde der Rückstand von Real auf den Tabellenführer auf zehn Punkte anwachsen. Für Real war es die vierte Saisonniederlage.

Die Elf von Toni Kroos, die erneut ohne ihren corona-positiv getesteten Coach Zinedine Zidane auskommen musste, spielte ab der 9. Minute in Unterzahl, da Eder Militão nach einer Notbremse mit Rot vom Platz musste. Dennoch ging Real in der 13. Minute durch Marco Asensio in Führung, der nach einem Pass von Kroos über 40 Meter vollendete.

Aber die Gäste glichen durch José Luis Morales (32.) noch vor der Pause aus. Levante entschied dann mit einem Standard das Spiel: Nach einer Ecke schoss Roger (78.) aus elf Metern zum Siegtreffer ein.

© dpa-infocom, dpa:210130-99-236668/2

Twitter Real Madrid

Homepage La Liga

Auch interessant

Kommentare