1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

United - Atletico live: Wo läuft heute die Champions League im TV und Stream - DAZN oder Amazon?

Erstellt:

Von: Tim Althoff

Kommentare

Cristiano Ronaldo will mit Manchester United gegen Atletico ins Viertelfinale einziehen.
Cristiano Ronaldo will mit Manchester United gegen Atletico ins Viertelfinale einziehen. © Ruben Albarran/Imago

Zwischen Manchester United und Atlético Madrid ist in der Champions League alles offen. So sehen Sie das Achtelfinal-Rückspiel heute live im TV und Stream. 

Manchester ‒ Nach dem 1:1 im Hinspiel ist der Sprung ins Viertelfinale der Champions League für Manchester United und Atletico Madrid gleichermaßen möglich. Für die „Red Devils“ war es der 19-jährige Anthony Elanga, der in der 80. Minute den wichtigen Ausgleich schoss und Manchester in die gute Ausgangssituation gebracht hat, in der sie jetzt sind. Dank der Abschaffung der Auswärtstor-Regel können sich Cristiano Ronaldo darauf trotzdem nicht ausruhen, auch mit einem 0:0 würde es in die Verlängerung gehen. Die Partie im Live-Ticker von tz.de gibt‘s hier.

Champions League Achtelfinale - RückspielManchester United - Atletico Madrid
Datum:15.03.2022
Stadion:Old Trafford
Schiedsrichter:Slavko Vincic (Slowenien)

Champions League heute live: Manchester United kann gegen Atletico Saison retten

Beide Mannschaften werden entsprechend auf Sieg spielen müssen. Atletico Madrid kann sich dabei auf die Stärken in der Defensive berufen, während United vor heimischem Publikum unter Zugzwang steht. Trainer Ralf Rangnick setzt dabei auf eine magische Nacht im Old Trafford mit „Fans in Top-Form“. Wie viel Geduld die Anhänger nach der enttäuschenden Saison in der Premier League noch haben, ist jedoch fraglich.

Die Mannschaft liegt aktuell auf dem fünften Platz der Premier League und muss um die Teilnahme am europäischen Wettbewerb kämpfen. In der englischen Top-Liga schielt der Rekord-Meister zwar auf die Champions-League-Plätze, könnte aber auch genauso gut noch einige Plätze abrutschen. In der Champions League bietet sich nun die Chance, die Fans zurück auf die Seite der Spieler zu ziehen und die Saison mit einem tiefen Lauf in der Königsklasse zu retten. Immerhin hat Rangnick „Mr. Atletico“ auf seiner Seite.

Manchester United: Cristiano Ronaldo liebt die Champions League und Atletico

Cristiano Ronaldo ist nicht nur der Top-Scorer der Champions-League-Geschichte, sondern hat mit Real Madrid auch schon zwei Endspiele in der Königsklasse gegen die „Rojiblancos“ gewonnen. Gegen keinen anderen Verein hat CR7 so viele Pflichtspiele bestritten, in 36 Spielen traf er 25 Mal und legte neun Assists auf. Nur gegen den FC Sevilla hat der Portugiese in seiner Karriere mehr Treffer erzielt.

Atletico, das eigentlich froh gewesen war, Ronaldo nicht mehr in der eigenen Liga zu haben, ist also gewarnt. Für die Elf von Diego Simeone läuft die Saison bislang auch eher schleppend, die Meisterschaft wird nicht verteidigt werden können. Stattdessen muss sich der Arbeiterklub aus der Hauptstadt, ähnlich wie United, darauf konzentrieren, nicht aus den Champions-League-Plätzen zu fallen. Ein Sieg im legendären Old Trafford könnte für das nötige Selbstvertrauen sorgen.

Champions League heute live: Läuft United - Atletico im TV?

Einige Fußball-Fans werden sich schon an den Umstand gewöhnt haben, andere hoffen vielleicht immer noch auf eine spontane TV-Übertragung. Fakt ist, dass kein deutscher TV-Sender die Übertragungsrechte an der Champions League hält. Die üblichen Sport-Sender konnten sich nicht gegen die Streaming-Anbieter durchsetzen und gingen bei der letzten Vergabe leer aus.

Manchester United - Atletico Madrid heute live: Wo läuft die Champions League im Live-Stream?

Doch nicht nur die TV-Sender, auch Streaming-Anbieter DAZN, der den Großteil der Königsklasse überträgt, geht leer aus. Internet-Gigant Amazon überträgt jede Woche ein ausgewähltes Dienstags-Spiel und hat sich für das Spiel in Manchester entschieden. Wer Prime-Kunde ist, kann sich die Partie ohne Weiteres anschauen. Sebastian Hellmann, Matthias Sammer, Mario Gomez und Josephine Henning berichten aus dem Old Trafford. Jonas Friedrich wird das Spiel kommentieren.

Begegnung:Manchester United - Atletico Madrid
Anpfiff:21:00 Uhr
TV:-
Live-Stream:Amazon Prime
Live-Ticker:tz.de
Highlights im TV:ZDF (Mittwoch, 23 Uhr)

Auf DAZN wird stattdessen das Parallelspiel zwischen Ajax Amsterdam und Benfica Lissabon gezeigt. Anschließend werden die Highlights des Manchester-Spiels auf Abruf zur Verfügung gestellt.

Champions League heute live: Manchester United - Atletico Madrid im Live-Ticker auf tz.de

Wer das Spiel nicht streamen kann, hat die Möglichkeit, auf den Live-Ticker von tz.de zurückzugreifen. Dort wird jede wichtige Szene der Achtelfinal-Spiele beschrieben. (ta)

Auch interessant

Kommentare