Ungewöhnliche Bekanntgabe

Tor-Hoffnung Mölders verlängert beim FCA

+
Sascha Mölders ist die Tor-Hoffnung des FC Augsburg

Augsburg - Stürmer Sascha Mölders hat offenbar seinen Vertrag beim FC Augsburg verlängert. Die Verkündung der Unterschrift ist dabei ziemlich ungewöhnlich.

"Sascha Mölders wird heute seinen Vertrag beim FC Augsburg bis zum 30.06.2015 vorzeitig verlängern", stand am Samstag bei Facebook. Nicht etwa der FC Augsburg, sondern Mölders' Berater-Agentur TS Sports um den Spieleragenten Tobias Sander hatte den Deal im sozialen Netzwerk bekanntgegeben. "Ich möchte ein Zeichen pro Klassenerhalt setzen und ich fühle mich mit meiner gesamten Familie in Augsburg sehr wohl", lässt sich Mölders zitieren.

Der Vertrag soll für die Erste und Zweite Liga gelten. Mölders ist in dieser Saison der treffsicherste Stürmer der Schwaben. In sieben Spielen hat er drei Tore geschossen. Davor war er lange Zeit aufgrund eines Sprunggelenkbruchs verletzt und musste sich über die zweite Mannschaft, die in der Regionalliga Bayern spielt, zurückkämpfen. Für die FCA-Reserve hat Mölders in drei Spielen sogar vier Mal getroffen, darunter ein wunderschönes Fallrückziehertor.

Bei der nötigen Aufholjagd des Tabellenvorletzten liegen die Tor-Hoffnungen der Schwaben nun auf Mölders' Schultern. Der Spieler selbst hielt auf Facebook übrigens still. Sein letzter Eintrag dort stammt ebenfalls vom Samstag und lautet: "Auf dem Weg nach Düsseldorf." Dort wollte der FC Augsburg zum Rückrundenauftakt an diesem Sonntagnachmittag drei Punkte holen, um sich an Platz 16 heranzukämpfen.

Pünktlich zum Anpfiff der Partie bestätigte der Verein schließlich die Facebook-Meldung. „Mit dieser Unterschrift gibt Sascha Mölders ein klares Bekenntnis zum FC Augsburg ab. Wir freuen uns, dass wir mit ihm einen gefährlichen Stürmer weiter an den Verein binden konnten“, sagt Geschäftsführer Sport Stefan Reuter.

Von offizieller Seite teilte Mölders, der im Sommer 2011 vom FSV Frankfurt zum FCA gewechselt war, nun mit: „Meine Familie und ich fühlen uns in Augsburg und beim FCA sehr wohl. Daher mussten wir nicht lange überlegen als Stefan Reuter mir eine Vertragsverlängerung bis 2015 angeboten hat. Ich freue mich nun auf die Rückrunde, in der wir den Klassenerhalt schaffen wollen.“

kim

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium

Kommentare