Feuer verhindert

Sauna zu heiß: HSV-Personal muss Stadion evakuieren

Hamburg - Wegen einer überhitzten Sauna im Kabinentrakt des Volksparkstadions rückte am Mittwoch die Feuerwehr mit einem Löschzug an.

Entsprechende Berichte Hamburger Medien bestätigte der Klub dem Sport-Information-Dienst.

Trainer, Spieler und Betreuer mussten das Stadion verlassen, da es zu einer starken Rauchentwicklung kam. Die Betroffenen konnten aber schnell wieder aufatmen. Gegen 10.30 Uhr war der Einsatz beendet. Der Saunaofen konnte abgekühlt werden, bevor ein Feuer entstand.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
"Anlauf nehmen": HSV-Kaderplanung mit Neu-Trainer Thioune
"Anlauf nehmen": HSV-Kaderplanung mit Neu-Trainer Thioune
Dallas darf nicht an MLS-Turnier teilnehmen
Dallas darf nicht an MLS-Turnier teilnehmen
Reformen im Profifußball: Viel Verständnis - und die Taten?
Reformen im Profifußball: Viel Verständnis - und die Taten?

Kommentare