Bremen auf Talfahrt

Schaaf versteht Bremer Abstiegsängste

+
Thomas Schaaf hat ein schweres Auswärtsspiel in Mainz vor der Brust.

Bremen - Werder Bremens Trainer Thomas Schaaf hat Verständnis dafür, dass es angesichts der sportlichen Talfahrt der vergangenen Wochen bei den Fans des Bundesliga-14. Abstiegsängste gibt.

„Es ist nicht zu vermeiden, dass sie sich Gedanken machen. Unsere Situation ist nun einmal so, wie sie sich in der Tabelle darstellt“, sagte der Coach 48 Stunden vor dem Gastspiel der Hanseaten am Samstag (15.30 Uhr/Sky und Liga totel!) beim FSV Mainz 05.

Nach fünf Spielen ohne Sieg sind die Norddeutschen nur noch sechs Punkte vom Relegationsplatz 16 entfernt. Gegen die Mainzer fällt neben Mannschaftskapitän Clemens Fritz auch der Österreicher Zlatko Junuzovic (Risswunde im Oberschenkel) definitiv aus. Möglich ist eventuell ein Einsatz von Aleksandar Ignjovski, der zu Wochenbeginn über Schmerzen im Oberbauch geklagt hatte.

Die schnellsten Trainerentlassungen seit 1999

Bundestrainer, wie aktuell Joachim Löw, sitzen in der Regel fest im Sattel. Schwerer haben es da die Bundesliga-Trainer. Besonders wenn die ersten Spiele verloren gehen, wird der Coach meist als erstes hinterfragt. Sehen Sie hier die Trainerentlassungen seit 1999 und in welcher Situation sie den Verein verlassen mussten. © getty
1999/2000: Jörg Berger, Eintracht Frankfurt, 17. Spieltag, 18. Platz, 9 Punkte. © getty
2000/01: Andreas Zachhuber, Hansa Rostock, 3. Spieltag, 18. Platz, 0 Punkte. © getty
2001/02: Frank Pagelsdorf, Hamburger SV, 6. Spieltag, 12. Platz, 5. Punkte. © getty
2002/03: Andreas Brehme, 1. FC Kaiserslautern, 3. Spieltag, 16. Platz, 1 Punkt. © dpa
2003/04: Armin Veh, Hansa Rostock, 8. Spieltag, 14. Platz, 5 Punkte. © dpa
2004/05: Jupp Heynckes, Schalke 04, 4. Spieltag, 17. Platz, 3 Punkte. © dpa
2005/06: Klaus Augenthaler, Bayer Leverkusen, 4. Spieltag, 12. Platz, 4 Punkte. © getty
2006/07: Peter Neururer, Hannover 96, 3. Spieltag, 18. Platz, 0 Punkte. © dpa
2007/08: Petrik Sander, Energie Cottbus, 6. Spieltag, 18. Platz, 2 Punkte. © getty
2008/09: Jos Luhukay, Borussia Mönchengladbach, 7. Spieltag, 18. Platz, 3 Punkte. © getty
2009/10: Jörn Andersen, FSV Mainz 05, vor Saisonbeginn, nach der Pleite im DFB-Pokal gegen Lübeck. © dpa
2010/11: Christian Gross, VfB Stuttgart, 7. Spieltag, 18. Platz, 3 Punkte. © getty
2011/12: Michael Oenning, Hamburger SV, 6. Spieltag, 18. Platz, 1 Punkt. © getty
2012/13: Felix Magath, Vfl Wolfsburg, 8. Spieltag, 18. Platz, 5 Punkte © dpa

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Geißbock Hennes wird Vater und sorgt für Novum beim FC Köln
Geißbock Hennes wird Vater und sorgt für Novum beim FC Köln
Präsident von Olympique Lyon: Champions League abbrechen
Präsident von Olympique Lyon: Champions League abbrechen

Kommentare