Tiefe S04-Krise in 2020

Jochen Schneider verrät Details: Warum David Wagner Schalke 04 wirklich verlassen musste

Jochen Schneider (r.) will beim FC Schalke 04 Trainer David Wagner öffentlich kein Ultimatum stellen.
+
Jochen Schneider (r.) will beim FC Schalke 04 Trainer David Wagner öffentlich kein Ultimatum stellen.

Jochen Schneider gibt zu, mit der späten Freistellung von David Wagner einen Fehler gemacht zu haben. Nachfolger Manuel Baum sollte indes schnell starten.

Gelsenkirchen - Satte 16 Spiele lang war der FC Schalke 04 ohne Sieg, als er in die Sommer-Pause ging, wie RUHR24.de* berichtet. Trotzdem durfte der Trainer beim krisengeschüttelten Bundesligaklub bleiben - vorerst.

Nun räumte Sportvorstand Jochen Schneider (50) Fehler ein und verriet Details, warum David Wagner (48) beim FC Schalke 04 wirklich gehen musste.* Der 48-Jährige durfte die „Knappen“ noch sieben Wochen lang in der Vorbereitung begleiten, ehe nach nur zwei Spielen Schluss war.

Nach dem 0:8-Desaster in München folgte eine 1:3-Niederlage daheim gegen Werder Bremen. Unter dem neuen Trainer Manuel Baum ging es mit dem 0:4 in Leipzig aber erst einmal so weiter (alle News zum S04* auf RUHR24.de). *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare