Nach Schalke-Spiel in Mainz

Heftige Bedrohungen von S04-Fans auf Instagram: Schiri zu drastischem Schritt gezwungen

Schiedsrichter Patrick Ittrich
+
Schiedsrichter Patrick Ittrich erhielt von Fans des FC Schalke 04 viele Beschimpfungen und Bedrohungen bei Instagram. Es geht um das Spiel des S04 in Mainz.

Nach dem 2:2-Remis des FC Schalke 04 in Mainz im November gab es viel Trubel um Schiedsrichter Patrick Ittrich. Der Referee wurde anschließend heftig bedroht.

Gelsenkirchen/Mainz – Schiedsrichter Patrick Ittrich stand beim 2:2-Remis des FC Schalke 04 in Mainz im Mittelpunkt. Er gab zwei Elfmeter für die Gastgeber und verweigerte dem S04 einen Strafstoß und ein Tor aufgrund eines Handspiels. Doch im Anschluss bekam der Referee viele Hass-Nachrichten, wie RUHR24.de* berichtet.

Der 41-Jährige aus Hamburg ist einer der wenigen Unparteiischen, die ein Profil in den sozialen Medien betreiben. Doch nach heftigen Bedrohungen von S04-Fans auf Instagram, war der Schiri zu einem drastischen Schritt gezwungen*. Aber nicht nur von den Anhängern gab es Kritik, auch vom Sportvorstand des FC Schalke 04, Jochen Schneider. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare