Schalke 2009 tief in die Verlustzone gerutscht

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 ist im Geschäftsjahr 2009 tief in die roten Zahlen gerutscht. Der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies zieht ein ernüchterndes Fazit.

Der Bundesligist gab am Mittwoch in Gelsenkirchen einen Verlust von 16,8 Millionen Euro bekannt, nach einem Mini-Überschuss von rund 464 000 Euro ein Jahr zuvor.

Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

Die 20 umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt

Platz 20: Aston Villa 109,4 Millionen Euro © Getty
Platz 19: VfB Stuttgart 114,8 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 18: AS Rom 122,7 Millionen Euro © Getty
Platz 17: Atlético de Madrid 124,5 Millionen Euro © Getty
Platz 16: FC Schalke 04 139,8 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 15: Olympique Marseille 141,1 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 14: Olympique Lyon 146,1 Millionen Euro © Getty
Platz 13: Hamburger SV 146,2 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 12: Tottenham Hotspur 146,3 Millionen Euro © Getty
Platz 11: Manchester City 152,8 Millionen Euro © Getty
Platz 10: Juventus Turin 205,0 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 9: Inter Mailand 224,8 Millionen Euro © Getty
Platz 8: FC Liverpool 225,3 Millionen Euro © Getty
Platz 7: AC Mailand 235,8 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 6: Chelsea London 255,9 Millionen Euro © Getty
Platz 5: Arsenal London 274,1 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 4: FC Bayern München 323,0 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 3: Manchester United 349,8 Millionen Euro © Getty
Die umsatzstärksten Fußball-Klubs der Welt
Platz 2: FC Barcelona 398,1 Millionen Euro © Getty
Platz 1: Real Madrid 438,6 Millionen Euro © Getty

Der Umsatz brach auf 119 (Vorjahr: 139,2) Millionen Euro ein - das entspricht einem Minus von 14,5 Prozent. Die Verbindlichkeiten im Verein sanken geringfügig auf 135,2 Millionen Euro.

Im Gesamt-Konzern stiegen die Verbindlichkeiten, hauptsächlich verursacht durch die Arena-Finanzierung, um rund 14 auf 248,6 Millionen Euro zum 31. Dezember 2009. “Das Ergebnis ist alles andere als zum Jubeln“, sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Clemens Tönnies.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare