Ausleihe mit Kaufoption

Schalke holt Raffael - Holtby vor Absprung

+
Raffael im Trikot von Dynamo Kiew

Gelsenkirchen - Der FC Schalke 04 hat die gesuchte Alternative für den Offensivbereich gefunden, den Brasilianer Raffael. Lewis Holtby steht derweil vor dem vorzeitigen Absprung.

Raffael ist schon da, ein weiterer Profi wird wohl noch kommen - und Lewis Holtby steht vor dem vorzeitigen Absprung. Zwei Tage vor dem Rückrundenauftakt in der Fußball-Bundesliga mit dem Heimspiel gegen Hannover 96 dreht sich das Transfer-Karussell auch beim FC Schalke 04. Der Revierclub reagierte auf die Verletzungsmisere und gab am Mittwoch die Verpflichtung des Brasilianers Raffael Caetano de Araújo bekannt. Der 27 Jahre alte Offensivspieler wurde bis zum Ende der laufenden Saison von Dynamo Kiew ausgeliehen.

Der Revierclub sicherte sich zudem eine Kaufoption für den torgefährlichen Allrounder, der laut Schalke-Trainer Jens Keller als „Sechser“, zentraler Spielmacher oder sogar als Sturmalternative eingesetzt werden kann. Raffael ist ein alter Bekannter in der Bundesliga: Von 2008 bis 2012 spielte er für Hertha BSC, schoss in 110 Erstligaspielen 23 Tore und traf in 30 Zweitligaspielen zehnmal für die Berliner. Wenn alles glatt läuft, kann Raffael bereits am Freitag (20.30 Uhr/Sky und ARD) gegen die 96er seine Schalker Heimpremiere feiern.

"Bäumchen wechsel dich" im Winter: Die wichtigsten Bundesliga-Transfers

BORUSSIA DORTMUND - Zugang: Nuri Sahin wechselt von Real Madrid/FC Liverpool auf Leihbasis zu Borussia Dortmund © Getty
FC BAYERN MÜNCHEN - Abgang: Mitchell Weiser wechselt vom FC Bayern München auf Leihbasis zum 1. FC Kaiserslautern © dapd
BAYER LEVERKUSEN - Zugang: Arkadiusz Milik wechselt für 2,6 Millionen Euro von Gornik Zabrze zu Bayer Leverkusen © dapd
Abgang: Renato Augusto wechselt für 3,5 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Corinthians © dapd
VFB STUTTGART - Zugang: Federico Macheda wechselt auf Leihbasis von Manchester United zum VfB Stuttgart © dpa
Zugang: Alexandru Maxim verstärkt die Offensivabteilung des VfB. Der Mittelfeldmann kommt vom rumänischen Erstligisten Pandurii Targu Jiu und erhält einen Vertrag bis 2017. © dpa
Zugang: Die Schwaben sichern sich die Dienste von Abwehrmann Felipe Lopes (l.) aus Wolfsburg - zunächst auf Leihbasis, allerdings inklusive Kaufoption. © getty
Abgang: Maza wechselt für 2 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu América © dapd
Abgang: Zdravko Kuzmanovic bricht seine Zelte im Schwabenland ab und wechselt zu Inter Mailand. © getty
HANNOVER 96 - Zugang: André Hoffmann wechselt vom MSV Duisburg zu Hannover 96 © dapd
Zugang: Franca wechselt von Coritiba FC zu Hannover 96 © dpa
Zugang: Sebastien Pocognoli (l.) wechselt von Standard Lüttich zu Hannover 96 © dpa
Abgang: Johan Djourou (l.) wechselt von Arsenal auf Leihbasis zu Hannover 96 © dapd
Abgang: Henning Hauger (zuletzt schon verliehen) wechselt von Hannover 96 zu Lilleström © dapd
VFL WOLFSBURG - Zugang: Ivan Perisic wechselt von Borussia Dortmund für 7 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg © dapd
WERDER BREMEN - Zugang: Mateo Pavlovic wechselt von NK Zagreb zu Werder Bremen © dapd
Abgang: François Affolter kehrt nach Ausleihe von Werder Bremen zu Young Boys Bern zurück © dapd
FC AUGSBURG - Zugang: Michael Parkhurst wechselt von Nordsjaelland zum FC Augsburg © dapd
FC AUGSBURG - Zugang: Dong-Won Ji wechselt von Sunderland auf Leihbasis zum FC Augsburg © dapd
SPVGG GREUTHER FÜRTH - Zugang: Nikola Djurdjic (r.) wechselt von Haugesund für 1 Million Euro zur SpVgg Greuther Fürth © dapd
Zugang: Matthias Zimmermann wechselt auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zur SpVgg Greuther Fürth © dapd
Zugang: Der Ungar Jozsef Varga vom VSC Debrecen soll im Abstiegskampf helfen. © getty
Zugang: Florian Trinks wechselt von Werder Bremen nach Franken. Er unterschrieb bis 2016. © dpa
EINTRACHT FRANKFURT - Zugang: Marco Russ wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zu Eintracht Frankfurt © dapd
Zugang: Srdjan Lakic verlässt den VfL Wolfsburg und wird bis 2014 an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. © dpa
FORTUNA DÜSSELDORF - Zugang: Mathis Bolly wechselt von Lilleström zu Fortuna Düsseldorf © Fortuna Düsseldorf
Zugang: Robert Tesche wird vom HSV bis zum Sommer ausgeliehen. © dpa
Abgang: Vadim Demidov wechselt von Eintracht Frankfurt zu Celta Vigo © dapd
Abgang: Rob Friend wechselt von Eintracht Frankfurt zu 1860 München © dpa
Abgang: Erwin Hoffer wechselt von Eintracht Frankfurt zum 1. FC Kaiserslautern © dpa
FC SCHALKE 04 - Zugang: Raffael wird von Dynamo Kiew bis zum Sommer ausgeliehen. Schalke hat eine Kaufoption. © getty
Zugang: Auf Leihbasis bis Ende Juni 2014 kommt Michel Bastos von Olympique Lyon zu den Königsblauen. © dapd
Abgang: Sergio Escudero wechselt auf Leihbasis vom FC Schalke 04 zum FC Getafe. © dpa
Abgang: Lewis Holtby zieht es in die englische Premier League zu Tottenham Hotspur. © dpa
1899 HOFFENHEIM - Zugang: Eugen Polanski wechselt von Mainz nach Hoffenheim. Der polnische Nationalspieler erhält einen Vertrag bis 2015. © dpa
Zugang: Igor de Camargo wechselt für ein halbes Jahr auf Leihbasis aus Mönchengladbach zu 1899 Hoffenheim © dpa
Zugang: Torhüter Heurelho Gomes wechselt von Tottenham Hotspur auf Leihbasis bis zum Saisonende nach Hoffenheim. © dpa
Abgang: Marvin Compper wechselt von 1899 Hoffenheim zum AC Florenz © dpa
FSV MAINZ 05 - Zugang: Niki Zimling wechselt vom FC Brügge zum FSV Mainz 05 © dpa

Zuvor müssen die letzten Details bezüglich des Visums und der Arbeitserlaubnis geklärt werden. „Wir haben in den letzten zwei Tagen intensiv an dem Transfer gearbeitet und freuen uns, dass die Verpflichtung von Raffael nun perfekt ist. Er vergrößert unsere Möglichkeiten in der Offensive“, erläuterte Manager Horst Heldt. Allerdings kann der erste echte Winterzugang (neben dem aus Fürth zurückgekehrten Leihspieler Edu) nicht in der Champions League helfen, weil Raffael in diesem Wettbewerb in dieser Saison bereits von Kiew eingesetzt wurde.

Nach bestandenem Medizincheck am Dienstag, weilte Raffael am Mittwoch noch beim deutschen Konsulat in Amsterdam, um letzte Dinge zu klären. Am Donnerstag (16.00 Uhr) soll er dann erstmals mit der Mannschaft von Keller trainieren. Ob er schon gegen Hannover zum Kader gehört, konnte der Stevens-Nachfolger noch nicht sagen: „Ich weiß nicht in welchem Zustand sich Raffael präsentiert“, sagte Keller, „wir werden kurzfristig entscheiden, ob er schon im Kader ist oder nicht“. Geklärt ist dagegen endgültig die Frage nach der Nummer eins: „Das ist klar Timo Hildebrand“, betonte Keller.

Raffael bringt laut des Schalke-Trainers „enorme Qualitäten mit, ist technisch sehr beschlagen, spielt tolle Pässe und ist auch torgefährlich“. Der Brasilianer ist heiß auf seinen Neustart in Deutschland: „Ich fühle mich geehrt, den Dress von Schalke 04 tragen zu dürfen und freue mich riesig, in die Bundesliga zurückzukehren. Die Fans können sicher sein, dass ich mein Bestes gebe, damit Schalke erfolgreich ist.“

Gut möglich, dass nach Raffaels Verpflichtung Lewis Holtby noch vor dem Transferende am 31. Januar zu den Tottenham Hotspurs wechselt, wo er bereits einen Vertrag ab Sommer besitzt. „Das muss man abwarten“, sagte Heldt vielsagend und ließ damit durchblicken, dass er Holtby keine Steine in den Weg legen würde. Heldt bestätigte zudem, dass Tottenham nun überlege, den deutschen U 21-Kapitän schon fünf Monate früher zu holen. Weitere Transferaktivitäten schloss Heldt nicht aus. „Das Fenster ist ja noch bis Ende Januar geöffnet. Es kann sein, dass wir noch einen Spieler holen oder abgeben.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium

Kommentare